Frage zum Acer h61h2-ad Motherboard?

2 Antworten

Moin,

also offiziell steht da erstmal "Second Generation...", d.h. das Board unterstützt laut Hersteller nur Prozessoren der Sandy Bridge-Generation. Es könnte u.U. sein, dass Acer hier ein BIOS-Update nachgeschoben hat. 

Die Tatsache, dass es sich hier um ein OEM-Board handelt, das anscheinend nur ausgewählte Prozessortypen unterstützt (Hardware-Whitelisting), macht das aber eher unwahrscheinlich. Versuchen kannst du es aber, kaputt gehen kann hier nichts. 

Beim RAM bin ich mir nicht 100%ig sicher, aber mir fällt andererseits auch kein H61er-Board ein, das mit 16GB nicht klar kommt. Da es aber nunmal ein OEM-Board ist, heißt es auch hier Try and Error.

Tipp: Besorg dir einen 3570er, besorg dir mehr RAM, probier´s aus. Im schlimmsten Falle funktioniert das Board einfach nicht. Dann benötigst du so oder so ein neues, am besten mit besserem Chipsatz. Gibt´s bei eBay mittlerweile für kleines Geld. 


P.S.: Du erweckst den Eindruck (noch) nicht so viel von Hardware zu verstehen. Was nicht ist kann noch werden, aber hol dir auf jeden Fall Hilfe für den Ein-/Umbau, bevor etwas aus Versehen das Zeitliche segnet ;)

Hallo,

das Mainboard unterstützt Prozessoren der 2 Generation, also z.B. i5 2xxx. Du hast aber einen i5 3670, also brauchst du ein Mainboard mit B85, H87 oder Z87 Chipsatz.

LG

Bevor wir hier alle völlig durcheinander kommen:

@TE: Handelt es sich um einen Core i5 3570, oder um einen Core i5 4670. Ein Core i5 3670 existiert nicht.

Einer der Dritten Generation (3xxx) benötigt etwa einen B75, H77, oder Z77-Chipsatz, einer der vierten hingegen einen der bereits von Technomanking genannten.

1

Mein Computer erkennt von 16GB Ram eingebaut nur 8 GB Ram?

Hallo Leute, ich habe überall nach einer Lösung gesucht,auch hier auf Gutefrage.net,aber keine von den Lösungen hat mir geholfen. Mein Computer: Windows 7 Home Premium 64-bit Service Pack 1 Motherboard: B85M-G = https://www.asus.com/de/Motherboards/B85MG/ Mit 4 DDR-3 Ram steckplätzen. Bios: American Megatrends Inc. Version: 2501 CPU: Intel Core i5-4460 (Haswell) @ 3.20 GHz Ram: 1. Crucial (8192 MB / 1600 HZ) [ CT102464BA160B.M16 ] {1.5 V} 2. Kingston (8192 MB / 1600 HZ) [ 99P5471-002.A00L ] {Volt weiss ich nicht} Ich habe zwei 8GB Ram eingebaut,mein Bios/UEFI erkennt diese 16GB Ram,jedoch steht wenn ich in dem System nachgucke steht dort: Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB (7,88 GB verwendbar) Auch im Task-Manager steht im Ressourcenmonitor,dass nur 8192 GB Ram installiert sind. Jetzt ist mein Bios auf dem neusten Update,der Bios erkennt alles,in der ,,msconfig" habe ich den hacken bei maximaler Speicher rausgenommen und bei Prozessoranzahl auf 4. Wie bekomme ich es hin,dass ich alle 16 GB installiert habe?

...zur Frage

RAM 2x2GB + 2x4GB Dual Channel möglich?

Hallo, möchte meinen Arbeitsspeicher aufrüsten und bin mir nicht sicher ob es möglich ist zu meinem 2x2GB Kit ein weiteres vom selben Modell aber mit 2x4GB zu verbauen, sodass ich am Ende auf 12GB komme. Motherboard ist das AsusTek P8Z68-V verbauter RAM ist ein 2x2GB DDR3 von Corsair

Hoffe auf antworten ;)

...zur Frage

Würde der Upgrade von 4GB zu 8GB Ram sich lohnen?

Meine Specs: Geforce 830m Intel Core i5 5200U(4x) 4GB Ram

Ich meine damit Fps in Spielen.

...zur Frage

Zwei unterschiedliche RAM-Riegel verbauen?

Hallo!

Und zwar wollte ich fragen, ob es möglich ist zwei verschiedene RAM-Kits zu verbauen.

2*8GB Corsair Dominator 3200Mhz

und

2*8 Corsair Vengeance LPX 2400Mhz

Würde das gehen? Könnten da Probleme auftreten?

MfG Phillip

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?