RAM Aufrüstung 2x4 auf 3x4?

7 Antworten

Es ist in der Regel sinnvoll, das symmetrisch zu machen, also nicht 1 x 4 GByte, sondern dann gleich 2 x 4 GByte nachzurüsten.

Ich würde immer eine 2er- Anzahl nehmen, gerade bei Dual-Channel. Klar könntest du 12GB rein machen, aber wenn du 2 oder 4 Slots belegen würdest, würde es weniger zu Problemen kommen, hatte ich selber schon

bei mir ist das problem das ich kein bild am pc kriege wenn ich den 3. riegel einpacke denkst du mit nem 4. würde das problem behoben sein

0

Bei Dual Channel Boerds immer die 2 zusammengehörenden Steckplätze (farblich kodiert) belegen, also entweder 2x1 Module oder 4x1 Modul. Dadurch erhälst du die doppelte Anzahl an Kanälen (also 64bit) für die Datenübertragung zwischen Board und RAM.

Die verwendeten Module sollten die selben sein, zumindest aber die selbe Taktung und Latenzzeiten haben. Sonst wird die Taktgeschwindigkeit des langsamsten Moduls verwendet und evtl. wird das System instabil.

Wenn es der GLEICHE Riegel ist wie die anderen 2 ja, ich empfehle für maximalen Schub den 4. auch noch zu füllen.

Ok danke leute :) Dann werd ich wahrscheinlich einfach auf 16 GB aufrüsten Jetzt dann nurnoch die Frage ob es dann auch wieder die selben sein müssen wie die alten zwei oder nicht

Was möchtest Du wissen?