Frage zu bestimmten Hobbys im Lebenslauf

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sollte nichts angeben, was nicht der Wahrheit entspricht. Lesen ist ein standard-Hobby, nur die Wenigsten tun es wirklich gerne und leidenschaftlich. Ansich sieht es immer gut aus, Interessen genauer zu spezifizieren: Computer - WAS daran, spielen, Hardware, Bildbearbeitung, etc. Lesen - WAS liest du gerne, Fantasy, Sachbücher, etc? Stell dich auf jeden Fall drauf ein, dass die Personaler auf deine Interessen eingehen könnten. Was hast du zuletzt gelesen zb? Ist immer ein schöner Einstieg in ein Gespräch. Nimm keine zu krassen Interessen, also Bunjeejumping zB oder Ähnliches, wo das Verletzungsrisiko zu hoch ist.

Wenn du zB gerne am Auto bastelst, kann man das auch reinbringen, es zeigt, dass du Verständnis für die Materie hast und das nötige Feingefühl um dran zu arbeiten. Wenn du nur gerne damit fährst und es putzt, dann lass es lieber raus.

0

hast du irgendwelche hobbies, die du mit mehreren machst? z.b. mannschaftssportarten, ehrenamtliche tätigkeiten usw. viele personaler schließen u.a. aus den hobbies auf die soziale kompetenz. aber bitte nichts dazu dichten! das könnte dich in bredouille bringen, wenn dein potenzieller arbeitgeber darauf zu sprechen kommt.

Hi, ja also Computer und Lesen ist wirklich etwas öde. Gibt es eine Sportart, die Du gern machst oder gemacht hast (so was wie Volleyball)? Sportarten versprechen dem Arbeitgeber jemanden, der geistig und körperlich aktiv ist. Aber "nur" Sport oder Fitness ist auch doof, lieber etwas spezifischer. Was liest Du so? Wenn es zum Beispiel Geschichtliches ist oder Biographien oder so, kannst Du das reinschreiben, Fantasyromane kommt dagegen nicht so gut an. Statt Computer würde ich auch so etwas wie "neue Entwicklungen im IT Bereich" oder so ähnlich schreiben.

Das mit demAuto würde ich separat , oder unter Fähigkeiten angeben (ich empfehle immer einen Absatz zu den Fähigkeiten am Anfang des Lebenslaufs, so sieht der AG sofort, was Du drauf hast) Viel Glück

hobbys im lebenslauf (musizieren, Computer reparieren)?

Ich bin gerade am "googlen" ob man hobbys im Lebenslauf erwähnen sollte oder nicht, und es ist meist 50/50, kommt eher drauf an was man dahin schreibt.

Klar sowas wie Lesen, Musikhören, spielen, etc. schreib ich da erst gar net rein,

aber ich habe für mich 2 spezielle hobbys, sind man vll auch so oft macht, aber vll. nicht oft ließt. Nun ist die frage ob man/sowas darein schreiben soll.

es handelt sich dabei um: Musizieren, Computer reparieren

Obwohl das letztere etwas "billig" klingt und wirkt. Dennoch macht es mir ne heiden spaß. (Da ich schon mehrere Repariert, o.a dran gemacht habe.)

Musizieren, > ich spiele seit 4 jahren gitarre, und ich könnte mir vorstellen das es gar nicht mal so schlecht klingt. vorallem da man dafür auch echt geduld etc. haben muss.

...zur Frage

Wie soll ich bei den hobbys im lebenslauf schreiben einfach fitnees studio?

schreibe grade einen lebenslauf und bei den hobbys weis ich nicht ob ich da ienfach fitness stduio schreiben soll

...zur Frage

Wie sollte Ich im Lebenslauf die Hobbys auflisten?

Sollte Ich schreiben Interessen & Hobbys: Bücher, Sport ..... oder sollte Ich schreiben: Lesen, Fahrrad fahren ............. Also so allgemein oder genau was Ich mache ?

...zur Frage

Ich hätte eine Frage bezüglich meines Lebenslauf. In der Kategorie "Hobbys" wollte ich schreiben : Lesen, Fotografieren und Mikroskopieren.?

Ist dies richtig? Oder heißt es "Fotografie" Und wie heißen dann die restlichen Hobbys?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?