Wie soll ich bei den hobbys im lebenslauf schreiben einfach fitnees studio?

6 Antworten

Schreib lieber allgemein Sport. Muckibuden haben den ruf von doping und Körperkult. mchst du einen Mannschaftssport?

Ja,natürlich achte ich ich auf die Rechtschreibung im Lebenslauf :D:D:D ich lasse es einfach mit Sport oder Fitness Studio

Wer Hobbies in einen Lebenslauf schreibt, hat meist nicht viel anzubieten. Das lässt man tunlichst weg.

Wenn Du Dich beworben hast und zu einem Vorstellungsgespräch geladen wirsr, kannst Du, wenn Du gefragt wirst, beiläufig Sport und oder Körperbewusstsein erwähnen.

Ich hoffe deine Rechtschreibung in deiner Bewerbung ist nicht so fürchterlich wie in deiner Fragestellung. Fitness Studio als Hobby würde ich nicht schreiben- außer es geht um eine Bewerbung im Fitnessbereich.Falls du keine anderen Hobbies hast,dann schreib "Sport" als Hobby.

Naja, weder "Fitnees studio" noch "fitness stduio", dann kannst Du gleich einpacken. Eine korrekte Schreibweise sollte Grundbedingung sein.

Als Tipp würde ich empfehlen, schreibe anstelle von "Fitness Studio" lieber Sport, da dies weniger negativ behaftet ist und einfach neutral wirkt.

Was möchtest Du wissen?