Welche Hobbys machen sich im Lebenslauf gut?

9 Antworten

Das kommt darauf an welche Hobbys du hast , es sind ja deine Hobbys

In den Lebenslauf gehören deine Hobbies und Interessen - nicht die, dir irgendwelche Leute hier dir vorschlagen!

Hm ich würde Iwas soziales nehmen wie mit hunden vom tierheim gassi gehn :P oda ehrenamtliche betätigungen wie mitwirken im kirchenchor ;) ansonsten pass das an deinen bewerbungsjob an iwie... Wenns was kreatives ist solltest du vllt singen oder malen/zeichnen nehmen... Sonst sportliche aktivitäten oda so... Mehr fällt mir jez auf die schnelle auch nicht ein. Hoffe ich konnte helfen :) Glg Mascha :)

Hobbies und Interessen gehören nicht in einen professionellen Lebenslauf. Das hat man vielleicht noch fürs Schülerpraktikum reingenommen, um den Lebenslauf irgendwie zu füllen und selbst da war es eigentlich schon falsch.

Sind einfach komplett irrelevante Informationen für den Personaler und die haben auch keinen Bock den ganzen Tag unnützes Zeug zu lesen. Eher kann sowas in einem zusätzlichen Motivationsschreiben/ Seite 3 verwendet werden, doch auch dort nur wenn es einen direkt Bezug zum Job gibt.

Gibt auch genug Seiten im Internet, die dazu Informationen bereitstellen, z.B. hier:

http://www.die-bewerbungsschreiber.de/Lebenslauf-Strittig.php

Dumme Idee... Du solltest die Hobbies angeben, die Du wirklich hast und womit Du Dich auskennst.

 

Stell´ Dir mal vor, Du gibst als Hobby an: "Restauration alter VW-Käfer" und gerätst im Gespräch an einen Käfer-Freak - und hast dann keine Ahnung.

Außerdem fragen viele Personaler erstmal nach den Hobbies, um einen entspannten Einstieg ins Gespräch zu bekommen...

Was möchtest Du wissen?