Frage wegen Deutsche Bahn Durchsagen

8 Antworten

"Personen im Gleis" kann bedeuten, dass dort Personen unbefugt im Gleisbereich herumlaufen, es kann sich aber z.B. auch um Polizei, Notarzt o.ä. handeln.

Wenn sich bahnfremde Personen im Gleisbereich befinden, werden als Vorsichtsmaßnahme grundsätzlich die betroffenen Gleise gesperrt oder es darf nur sehr langsam vorbeigefahren werden. Schon spielende Kinder können so für erhebliche Behinderungen sorgen.

Denkst du es wäre förderlich, wenn sie sagen, dass gerade jemand überfahren wurde, und jetzt erst das Gleis wieder sauber gemacht werden muss?

Nicht sowas, aber vielleicht wegen aktuellem Anlass auf den Gleisen protestieren.

0

Laut Dieter nur kauft die Deutsche Bahn möglicherweise Leichen auf, um sie auf die Gleise zu legen und Verspätungen zu rechtfertigen.

Da laufen einfach nur irgendwelche Idioten auf den Gleisen rum, die erst mal runtergescheucht werden müssen .

Und bevor dir nicht weg sind, geht nichts mehr.

Das heißt, dass irgendein Ar... halt seinen Weg über die Gleise abgekürtzt hat oder irgendwelche Kids als Mutprobe oder so über die Gleise Laufen. Wenn irgend ein Ar... meint, dass er so Selbstmord machen muss, dass hunderte Leute wegen ihm zu spät kommen, spricht die Bahn im Normalfall von "Unfällen mit Personenschaden", teilweise auch von "Polizeiinsatz". Die Leute, die über Gleise laufen, hat man im Normalfall innerhalb von ein paar Minuten von da weggeholt u. es geht weiter. Wenn sich einer unbedingt mit der DB hat killen wollen, dauerts normalerweise 2 Stunden, bis wieder Bahnen fahren, weil ja erst noch Polizei und Staatsanwaltschaft und so anrücken muss.

Was möchtest Du wissen?