Flug auf expedia.de oder opodo buchen - Erfahrungen

4 Antworten

Ich habe einiges über die Geschäftsmethoden von Opodo gelernt und das mit einem hohen „Lehrgeld“ bezahlt.

Opodo gibt für den Flugpreis eine „Geld zurück-Garantie“, falls man auf einer anderen Webseite einen günstigeren Flugpreis findet. Dies bezieht sich jedoch nur auf den Grundpreis, und lediglich der Differenzbetrag würde erstattet werden gesendet war aus zwei ist in ja ja war bei meiner und ein jungen Jahr uns den ja wunderbar zur, aber keinesfalls der ganze bei Opodo bezahlte Betrag. Tatsächlich ist der von Opodo genannte Flugpreis lediglich ein bis zwei Euro günstiger als woanders, aber dies wird schon bei der Zubuchung von Gepäckstücken weit ausgeglichen: Opodo stellt für einen Koffer 42 € in Rechnung statt 30 € bei den meisten Billigfluggesellschaften.

Weit ärgerlicher sind jedoch die hohen Zusatzgebühren, die Opodo verlangt. Wenn man mehr als eine bloße Bestätigungsmail erhalten will (also zum Beispiel die telefonische Hotline in Anspruch nehmen will), muss man den Standard-Service für 2,99 € oder den Premium-Service für 7,99 € dazu buchen (dass sie pro Person gerechnet wird, wird vorher nicht verraten). Am Fiesesten aber ist der Trick, ihre sogenannte „Servicepauschale“ von 20,50 € (manchmal ist sie noch höher) erst in dem Moment hinzuzurechnen, wenn man die Angaben zur Zahlung eingetragen hat. Diese Servicepauschale wird vorher nie genannt und nie ausgewiesen, auch in der Buchungsbestätigung nicht. Auch die Gebühren für eine andere Zahlungsweise als über Entropay oder Viabuy (wer kann das schon? Abbuchung per EC-Karte ist nicht möglich) sind mit 14–15 € sehr hoch. Der Kunde wird also an allen Ecken und Enden abgezockt.

Mein Rat: Hände weg von Opodo und den meisten anderen Buchungsportalen! Bei einem Test von n-tv Schnitt nur www.Flugladen.de mit „sehr gut“ ab (http://www.n-tv.de/ratgeber/tests/Flugportale-im-Test-article15913101.html). Eine Übersicht über die Zusatzgebühren bei Vermittlungsdiensten findet man auf www.travelox.de („Gebühren“ anklicken; es wird schnell offensichtlich, dass Opodo die höchsten Gebühren hat). Andere Webseiten wie www.momondo.de bieten allerdings weit bessere Übersichten über die verschiedenen Flugmöglichkeiten und Preise.

Bevor man über eine Vermittlungsplattform bucht, sollte man es direkt auf der Website der Fluggesellschaft versuchen, dort ist die Buchung meist am günstigsten. Und da alle Airlines mit anderen kooperieren, kann man dort oft auch buchen, wenn Hin- und Rückflug von verschiedenen Gesellschaften durchgeführt wird.

In dem Fall, aus dem ich mit hohem „Lehrgeld“ gelernt habe, hätte ich einen Flug mit Eurowings von Hamburg nach Wien für zwei Personen (mit einem Gepäckstück) für 250 € bekommen; bei Opodo musste ich 303 € bezahlen, das sind 53 € (21 %) mehr! Bei Buchung des Premium-Service hätte der Unterschied 63 € (über 25 %) betragen, als Einzelreise sogar über 30 %. So etwas kann ich nicht anders als Abzocke bezeichnen!

Ich kann mich den negativen Bewertung anderer nur anschließen. Bereits vor 8 Wochen haben wir zwei Flüge und Hotel nach London gebucht. In der Buchungsbestätigung teilte man uns mit, dass wir bis spätestens eine Woche vor Abflug die E-Tickets erhalten werden. Als diese 8 Tage vor dem Abflug nicht da waren, begannen wir, die Opodo Hotline anzurufen. Eher bekommt man die Bundeskanzlerin ans Telefon, als einen kompetenten Mitarbeiter von Opodo. Nach 2 Stunden Wartezeit, weil die Hotline überlastet ist, bekommt man jemanden ans Telefon, der dann sagt er sei nicht zuständig und verbindet und PENG ist man aus der Leitung geflogen. Das passierte uns an 3 unterschiedlichen Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten. Wobei einmal uns ein Herr der Hotline um 8 Uhr morgens mitteilte, er könne nicht verbinden, weil die Abteilung, die das bearbeitet erst um 11 Uhr anfängt. Jetzt dreht sich einem langsam der Magen um. Noch 2 1/2 Werktage bis zum Abflug. Opodo ist nur etwas für starke Nerven, denen u. U. auch egal ist, ob die Reise statt findet oder nicht. Für mich nochmals Opodo? NIe, nie wieder.

Welche negativen Bewertungen?

0

Ich habe online bereits über 30 Flüge gebucht, vielleicht auch mehr. Teilweise direkt bei den Airlines z.B. Condor, TAP, Lufthansa und auch Iberia. War immer erfolgreich und sicher. Habe auch oft nicht direkt für mich gebucht, sondern für meine jetzige Frau und damilige Verlobte aus Brasilien. Geht alles! Auch ohne versteckte Kosten. Bei den online portalen für Billigflüge bevorzuge ich www.e-flights.de Das klappte auch immer reibungslos, bei e-flights sogar, wenn der Ablug im Ausland ist.

Allerdings, wenn du mit zwei verschiedenen Airlines buchen willst, wird es etwas schwieriger. Und du musst dir darüber im Klaren sein, dass du dein Gepäck nicht zum Zielflughafen einchecken kannst, sondern es beim Umsteigen vom Gepäckband holen musst und bei der anderen Airline wieder einchecken.

Ich rate dir also davon ab, mit den verschiedenen Airlines. Ob jetzt online oder im Reisebüro. Einzigste Ausnahme eventuell, wenn sie einem Verbund angehören wie z.B. Star Alliance.

Bei manchen Portalen funktioniert Kartenzahlung bei der ersten Buchung nicht, und du must gegen Rechnung buchen und dann den Betrag überweisen.

Viel Spass

Natürlich kann man auch mit zwei verschiedenen Airlines fliegen, macht aber nur Sinn wenn man in der Stadt des Umsteigeflughafens ein paar Tage Zwischenstop machen möchte.

0
@janfred1401

Naja, bei mir ist es folgendermaßen: Ich fliege nach Südamerika und habe das Problem, dass alle Flüge, wo die Airline gleich bleibt, entweder zu teuer sind (z.B. KLM) oder eine zu kurze Umsteigezeit haben... (z.B. Delta Airlines) ich meine, auch wenn das Gepäck automatisch in den nächsten Flieger gebracht wird und ich nur zum nächsten Gate gehen muss, finde ich trotzdem, dass 2 Stunden zum Umsteigen viel zu knapp sind. Deshalb habe ich mir eine Wunschverbindung herausgesucht, wo ich deutlich mehr Zeit habe, da nehme ich auch in Kauf, die Koffer holen und noch mal einchecken zu müssen, hauptsache ich verpasse nicht den Anschlussflug

0
@DuriasRex

Ich habe oft reguläre Umsteigezeiten von unter 2 Stunden. Das sollte auch mit dem Gepäck problemlos gehen. Erst bei Umsteigezeiten unter einer Stunden werde ich vielleicht etwas nervös. Da kann es dann passieren, dass das Gepäck nicht rechtzeitig mitkommt. Das ist dann dann ärgerlich, aber die Airline liefert dir dann das Gepäckstück bis nach Hause/ins Hotel. Bei 2 Stunden Stop solltest du absolut keine Bedenken haben. Die Airlines haben das logistisch im Griff. Und das selbst, wenn ein Flug eine halbe bis eine Stunde Verspätung haben sollte.

0

Flugrichtung direkt bei Airline oder opodo etc.

Wir wollen einen Flug buchen und haben gesehen das der Flug bei opodo etwas günstiger als bei der Fluggesellschaft ist. Nun ist unsere frage, ob wir bedenkenlos dort auch buchen können oder wir lieber beider Fluggesellschaft buchen sollen. Gibt es hier vor- oder Nachteile auch im Bezug auf die Sitzplatzreservierung, bekommt man auch alle notwendigen Ticketnummern damit man sich bei der Fluggesellschaft einloggen kann. Vielen dank für eure Antwort

...zur Frage

Hat ein bei Opodo gebuchter Flug die gleiche Gepäckmenge wie wenn er direkt bei Britsh airways gebucht wird?

Hallo, weiß jemand, ob ich die 23kg und Handgepäck, wie es bei British airways beschrieben ist, auch mitnehmen kann, wenn ich mit Opodo buche? oder haben die andere Bestimmungen? Bei Opodo steht da "1 Gepäckstück von der Fluggesellschaft inbegriffen" aber genaueres nicht ...

...zur Frage

Wie kann ich einen Flug für eine Minderjährige Person buchen?

Ich bin 17 Jahre alt und möchte diese Sommerferien alleine nach Italien fliegen. Wie schaffe ich es bei Opodo oder Flüge.de einen Flug so zu buchen das er auf mich läuft und nicht auf meine Mutter?

...zur Frage

Wie kann ich bei opodo Flug mit Gepäck buchen?

Der sucht mir immer Flüge, aber nur in der untersten Klasse, ohne Gepäck.. ich reise ja net ohne Gepäck.. wie ändert man das?

...zur Frage

Wo einen Langstreckenflug am besten buchen?

Ist es besser bei der Airline direkt einen Flug zu buchen oder bei Anbietern wie Expedia, Opodo, Fluege.de, Elumbus Reisen etc. Hat jemand Erfahrungen damit? Dank schon mal :-)

...zur Frage

Opodo Reiesepass?

Hallo, ich möchte bei OPODO für neun Personen einen Flug buchen. Braucht man dort direkt bei der Buchung die Reisepassnummern, weil ein paar brauchen erst neue Reisepässe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?