Fliegen eigentlich alle Wolken gleich schnell?

9 Antworten

Die Geschwindigkeit der Wolken ist gleich der örtlichen Windgeschwindigkeit. Dass die Windgeschwindigkeit mit Zeit und Ort wechselt, hast Du ja schon bemerkt.

Du hast deine Frage bereits selbst beantwortet. Wolken können in unterschiedlicher Höhe zur gleichen Zeit unterschiedlich schnell ziehen, aufgrund von wiederum unterschiedlichen Strömungsgeschwindigkeiten ( Wind ) in verschiedenen Luftschichten / Höhen.

Die Wolken fliegen genau so schnell wie der Wind in der entsprechenden Luftschicht, in der sich die Wolke befindet.

2 Gründe sprechen dagegen, dass alle Wolken ihrer Umgebung mit gleicher Geschwindigkeit dahintreiben: 1. der Wind hat nicht überall die gleiche Geschwindigkeit, da die Luft unterschiedlich geschichtet ist. 2. Die Feuchtigkeit der Wolken ist nicht identisch, auch da gibt es gewisse Unterschiede. Allerdings ist es nicht so, dass dramatische Unterschiede in der Geschwindigkeit des Dahintreibens der Wolken besteht. Bei starkem Wind differieren daher die Zuggeschwindigkeit/en der einzelnen Wolken normalerweise nicht übermäßig.

Wolken können in unterschiedlichen Luftschichten unterwegs sein. Dort können natürlich auch ganz verschiedene Windstärken herrschen. Dazu kommt, dass du die gleiche Geschwindigkeit bei unterschiedlicher Entfernung verschieden wahrnimmst.

Have a nice day. :)

Was möchtest Du wissen?