Wie weit ist der Erdboden eigentlich von dem himmel entfernt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das wettergeschehen spielt sich zu 75 - 90 Prozent in der sog. Troposphäre ab, diese liegt in einer höhe von 8 - 18 Kilometern über dem erdboden. die übergangszone zwischen erdatmosphäre und weltall nennt man exosphäre, diese ist weiter als 500 km von der erdoberfläche entfernt. dazwischen liegen weitere schichten.

zur veranschaulichung und dem aufbau der erdatmosphäre siehe link und beigefügtes bild:

http://www.ping.de/schule/pg-herne/p-wetter/luft/atmos1.htm

gutes gelingen.

LG.

aufbau_erdatmosphäre - (Beruf, Erdkunde, Himmel)

danke für's sternchen!

LG.

1

Wolken können genau wie der Himmel direkt am Boden anfangen und bis 18km hoch oben "hängen". Kommt auf die Wolken an. Manchmal berührt schon so ein Hochhaus die Wolkendecke also und manchmal sind sie wirklich sehr sehr weit weg.

Die Wolken sind teilweise nur 200-300 Meter hoch. Lustig ist das aus dem Flugzeug zu beobachten, wenn weit unter Dir ein paar Wölkchen über einen bestimmten Teil liegen, dort Schatten werfen und runherum ist eitel Sonnenschein......

Was möchtest Du wissen?