Fitnessstudio, wie viel Muskelngruppen auf einem Tag trainieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ihr wirklich nur 2mal die Woche geht auf jeden Fall ein Ganzkörpertraining. Aber nicht übertreiben, nur ca. 1 - 1,5 std am Tag trainieren. Das reicht auf jeden Fall. Wenn ihr länger nix gemacht habt ist es normal das Ihr Muskelkater bekommt. Auf jeden Fall warten bis ihr nochmal geht. Wichtig ist das ihr zu Beginn eures Trainings die größeren Muskelgruppen wie Brust, Beine und Rücken trainiert. Dadurch werden meist schon die kleineren wie bspw. Bizeps, Tripzeps mit trainiert. Die müsst ihr dann am Ende nur noch "fertig" machen. Lasst euch auf jeden Fall Tipps vom Trainer geben was für Übungen ihr machen könnt. Viel Erfolg!

TripleEx11 23.08.2012, 08:24

Ok danke für die Antwort, werden das beachten ;))

0

Ich habe hier einen Plan gefunden, den du am Anfang verfolgen kannst, hier wird erstmal nur Wert auf die großen Muskelgruppen gelegt.

http://www.wikifit.de/trainingsplaene/muskelaufbau/ganzkoerpertraining

Was ich noch verändern würde ist, dass du das Gewicht so wählst, dass du 12 Wiederholungen schaffst. Das Ganze auf 3 Sätze.

TripleEx11 23.08.2012, 08:18

danke für antwort, den gleichen plan haben wir ausgedruckt und mitgenommen, haben uns aber nicht lange daran gehalten haha xD

0

ja, das war wohl fuer den anfang zu viel und nun habt ihr einen ordentlichen muskelkater. leider habt ihr nicht erwaehnt, ob ihr an gewicht ab oder zunehmen wollt. aber ich nehme an, ihr wollt zunehmen und groessere muskeln haben. wenn das zutrifft, sollte deine frage lauten: "wie lange sollten wir trainieren?' ein kurzes und intensives training von 30 - 45 min. ist ausreichend. mehr bringt nicht mehr. nach 45 minuten kommt es zu einer immer staerkeren katabolen stofwechsellage durch cortison, was dem muskelaufbau entgegenwirkt und man erreicht das gegenteil. anstatt muskelaufbau werden sie abgebaut. wenn ihr in 45 min. den ganzen koerper trainieren koennt, ist es gut. wenn nicht, dann ist es besser, nur 2-3 uebungen auszufuehren. am anfang nicht zu hart trainieren und nicht mehr als als 2 saetze pro uebung. spaeter, wenn ihr wollt, koennen auch 3 saetze gemacht werden. immer nur den letzten satz bis zum muskelversagen trainieren und nicht alle 2 oder 3 saetze. auch immer mal die wiederholungen variieren (aendern), also mal 8, 10, 12 oder auch 15 machen, so dass sich der muskel nicht an einem schema gewoehnt. falls man euch eiweiss- oder proteinpulver aufschwaetzen wollt, so lehnt es ab, denn es bringt nichts und ist nur rausgeworfenes geld.

TripleEx11 23.08.2012, 08:22

also erstmals danke für deine lange ausführliche antwort. ich will muskeln aufbauen da ich sehr schlank und groß bin, mein freund ist nicht so groß aber dafür etwas dicker, er möchte gerne schlank werden und trozdem muskeln aufbauen, geht das überhaupt? :o

ok ja wir haben ca 2 stunden trainiert und so viel wir konnten, war wohl etwas zu viel!

0

Also bei Muskelkater solange pausieren bis wieder gut ist. Beim Training sollte man sich eine Schwierigkeit aussuchen, dass man so maximal 3x12 oder 3x15 Wiederholungen schafft. Keinen mehr. Entsprechend macht es auch nur Sinn Geräte zu nehmen, die Muskeln ansprechen, die ihr nicht schon gemacht habt...auch wichtig: Muskeln wachsen in den Ruhephasen. Dh immer 24-48 Stunden sowieso Pause machen bis man den Muskel wieder trainiert.

Trainiert ruhig und geht alle Geräte die ihr schafft durch.. macht an einem Gerät immer so 3 Steps.. zB 3x 30 Crunches oder sonstiges..

Grüße

FlixHD

Liberte 22.08.2012, 15:04

Ich bitte dich, bei einem Ganzkörpertraining sollen sie also 3 Sätze Butterfly, 3 Sätze Bankdrücken, 3 Sätze Kurzhantel, ect. machen?

Wenn man keine Ahnung hat ....

0

Ich würde alles machen was geht aber eher ruhig

Was möchtest Du wissen?