Findet ihr es peinlich mit Kleingeld Beträge unter 5€ zu zahlen?

12 Antworten

Was soll daran peinlich sein? Irgendwo muss man das Kleingeld doch mal wieder loswerden.

In diesem Fall hätte ich vermutlich 4 Cent oder 54 Cent passend mit Kleingeld bezahlt und den Rest mit größeren Münzen oder einem Schein.

Einfach 5 Euro zu geben und damit 1,46 Euro in Münzen zurück zu bekommen, finde ich eher suboptimal.

Demnächst würd ich allein einkaufen gehen und dein Ding selbst durchziehen , umso selbstbewusster wirst du sicher und brauchst solche Fragen gar nicht stellen und hast sicher auch keinen Partner an deiner Seite , den es interessiert , wie du die Ware bezahlst . Münzen und Scheine sind unsere Währung , also vollkommen überflüssig der Kommentar deines Ex Freundes ...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"peinlich" finde ich das nie, manchmla nur unnötig gegenüber den anderen. aber wenn man halt nur Kleingeld hat...

So ein Quark! Natürlich zahle ich mit Kleingeld (falls nicht mit Karte) und lasse mir das Wechselgeld geben. Daran ist nichts peinlich.

das ist normal, wo soll man sonst mit all dem Wechselgeld hin? An der Kasse können se das Kleingeld gut brauchen. Dein Freund ist ein Spacken.

Ex Freund😂😂

1

Was möchtest Du wissen?