Ist es peinlich beim Penny zu jobben?

15 Antworten

Geld als Kassiererin zu verdienen ist wirklich nicht peinlich. Ich verstehe die Leute da nicht. Das, was Du machst, ist ein Nebenjob und mehr nicht!

Warum sollte es peinlich sein und wem gegenüber sollte es dir peinlich sein? Welche Leute fragen dich denn das und lachen dann? Sei stolz darauf, dass due was für den Lebensunterhalt von dir und deiner Familie beiträgst.

Das ist weder im Nebenjob noch als Vollzeitjob peinlich. Warum da gelacht wird ist mir nicht klar. Im Gegenteil. Meine Hochachtung vor jedem der neben seinem Job oder (wie bei Dir) neben der Schule arbeitet statt anderen auf der Tasche zu liegen. Du kannst ruhig stolz auf Deine Tätigkeit sein. Peinlich sind die Menschen die nicht arbeiten wollen und auf Kosten anderer leben.

Die Leute die lachen sind meistens zu faul um überhaupt was zu machen. Lass dich also nicht davon abkriegen, dass sind einfach nur Idioten, die nicht wirklich wissen wie das Leben ist.

Nein, es ist keineswegs peinlich. Generell wird der Beruf Verkäuferin unterschätzt und man wird als dumm abgestempelt. Erlebe es jeden Tag...sobald man hinter der Kasse steht ist man nicht mehr als ein Automat. Kein Hallo, kein Tschüss, kein Danke. Viele Kunden sehen einen nicht mal an.

Was möchtest Du wissen?