7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Ja ich finde schon. Z. B. ist ein Klassenkamerad jeden Tag zu spät gekommen weil er auf ein Mädchen gewartet hat vor dem Eingang. Er war eigentlich jedes Mal pünktlich und hat dadurch sogar ein Zeugniseintrag bekommen also schon lost

Nein

Für mich ist das ein Schimpfwort, das mehr über den aussagt, der es benutzt, als über den, der so bezeichnet wird.

Wenn man sich heute dafür beschimpfen lassen muss, dass man sich um eine Frau bemüht und sie respektvoll behandelt, dann sagt das doch schon alles aus.

Sowas kommt meines Erachtens von Männern, die möchten, dass ihnen alles einfach zufällt und die aggressiv und beleidigend reagieren, wenn das nicht eintritt. Typisch verwöhntes "Alpha"-Gehabe also.

Sich um eine Frau bemühen ist nicht dasselbe, wie zu ihrem Sklaven zu werden. An welcher Stelle steht, dass ein „nicht-Simp“ eine Frau respektlos behandelt?

0
@IA3007

Das steht nirgends und das wollte ich auch nicht sagen. Mir ging es darum, dass das ein Begriff von Männern ist, die Frauen respektlos behandeln, um dieses Verhalten zu rechtfertigen.

"Sich zu einem Sklaven machten" ist eine rein subjektive Wahrnehmung. Das Verhalten gegenüber Frauen ist dazu eine sehr persönliche Angelegenheit. Wer diese mit einem Schimpfwort abwertet, will nichts weiter, als sich aufspielen.

0

Nachdem man ja als "Simp" gilt, wenn man Frauen genauso respektiert wie Männer, sollten wir vielleicht alle ein wenig mehr "Simp" in uns tragen.

Generell ist das aber mal wieder einer der dümmsten Begriffe die ich seit Jahren gehört habe und man muss beachten dass dieser vor allem als Kampfbegriff aus dem rechten Lager verwendet wird, um Männer zu degradieren, die nicht an das typische Mann - Versorger/Frau - Hausfrau Bild festhalten.

Hallo Simp, wie gehts wie stehts?

1
Nein

Ne Frau mit Respekt und Gleichwertigkeit zu behandeln, macht niemanden zum Simp.

Sicherlich gibts mehr als genug Männer die sich allem unterwerfen, was Frau sagt aber je nach dem wie extrem diese Bindungen aufgebaut sind würd ichs eher tragisch als verurteilend bewerten

aber je nach dem wie extrem diese Bindungen aufgebaut sind würd ichs eher tragisch als verurteilend bewerten

Und das ist für dich so in Ordnung? Einfach nur "wie tragisch" und weiter gehen?

0
@IA3007

Ja, es ist nicht mein Leben.

Ich habe gelernt, Leuten in solchen Situationen keine Ratschläge mehr zu geben. Sie hören ja doch nicht und geht was schief ist man selbst der Blöde.

Ich war selbst mal in so einer Situation und die Leute müssen ihre "Schwächen" selbst erkennen und sich daraus befreien.

0
Nein

"Ein Simp hat keinen Wert (...) und keinen Charakter."

Ich wäre eher vorsichtig, Menschen so etwas zu unterstellen. Ich denke jeder Mensch hat einen Wert und einen gewissen Charakter.

So ist das Wort nicht gemeint egal was da steht (hab es gar nicht angeklickt). Ein simp ist jemand der zu gutmütig zu einem Mädchen ist und sich alles gefallen lässt. Also ein goodguy halt

1

Was möchtest Du wissen?