Schick mal bitte ein Bild von der geschnittenen Simkarte. Vlt hast du den Chip (den goldenen Beireich in der Mitte) angeschnitten.

...zur Antwort

Zieh dich zurück, beschäftige dich mit anderen Dingen und warte, was passiert.

PS: Wenn nichts passiert, ist es Zeit zu gehen und ein neues Leben anzufangen.

...zur Antwort

Lass dir Zeit mit dem Übergang. Wenn du dich noch nicht traust, ihn zu duzen, dann sieze ihn vorerst. Nach einer Weile wirst du dich schon trauen. Lass dich nicht unter Druck setzen.

...zur Antwort

Baden-Württemberg, Freiburg im Breisgau. Denn ich am liebsten in der Schweiz leben würde, und Freiburg im Breisgau in der Nähe zur Schweizer Grenze liegt.

...zur Antwort
  1. Zuverlässig.
  2. Egoistisch.
  3. Sportlich.
  4. Träge (um etwas neues zu beginnen).
  5. Ehrlich.
  6. Ungeduldig (beim Warten).
  7. Ausdauernd (beim Machen).
  8. Misstrauisch.
  9. Zahlen-verliebt.
  10. Unbeholfen.
...zur Antwort

Im Optimalfall, sollte es nicht so lange gehen: Zwischen 30 min und Stunde. Dabei sollte es aber schon zum Kuss kommen.
Bisher liefen meine ersten Dates (hatte nicht so viele und das letzte liegt schon was zurück), so ziemlich falsch. Sie dauerten auch mehrere Stunden und körperlich wurde es auch nicht. Nach solchen ersten Dates landet man bestenfalls in der Friendzone.

...zur Antwort

Für mein Studium. Neben C++, nutze ich es gerade für meine Masterarbeit und hatte für meine Bachelorarbeit sogar ausschließlich Python verwendet. Meistens nutze ich es, um Textdateien einzulesen und Histogramme zu zeichnen und zu analysieren.

...zur Antwort

Wie würde der Krieg zwischen Frankreich und Italien ausgehen? Unentschieden: Franzosen würden kapitulieren und Italiener die Seiten wechseln.

...zur Antwort

Dich bei Insta zu registrieren.

...zur Antwort

Indem man aufhört, sich bei der Suche zu viel Mühe zu geben und sich damit abfindet, was da ist.

...zur Antwort

Der Glaube, dass dieses Leben eine einmalige Angelegenheit (und demnach nicht zu wiederholen) ist. Man muss also das beste daraus machen. Das zum einen. Zum anderen natürlich auch die Neugier, was noch kommt. Und zu guter Letzt, die Experimentierfreude, also das Testen der Grenzen.

...zur Antwort