Fernbeziehung beenden wegen fehlender Zukunftsperspektive?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den vermeintlich Richtigen aufs Spiel zu setzen könnte Dir das Leben schwer machen, weil man nie weiß, wie das Leben sich vielleicht doch noch verändert.

Manchmal muss man Entscheidungen treffen, die vielleicht risikoreich sind, warum bewirbt sich nicht einer von Euch beiden woanders, so dass Ihr zusammen leben könnt. Und was können private Gründe sein, die sich nicht irgendwie regeln lassen?

Naja... mein Freund ist Selbsständig, ich kann nicht von ihm erwarten, für mich alles aufzugeben was er sich in den letzten Jahren aufgebaut hat. Einfach angestellt sein will er nicht und ich glaub er ist auch nicht der Typ dafür. Ich werde noch ca 5 Jahre studieren und hier wo er wohnt gibt es keine Uni auch nicht in der Nähe. Also wird das frühstens in einigen Jahren was. Aber dann kommt das Problem, dass er ein "Dorfkind" ist und ich glaub noch wenn ich für ihn herziehen würde, was schwer für mich wäre weil ich brauche die Stadt und Leute, ich glaub nicht dass ich hier auf meinem dann studierten Gebiet einen Job finden werde...

0
@iinchen

Aus deiner jetzigen Sicht macht das alles Sinn. Aber du weißt nicht wie die/deine Welt in 5Jahren aussieht, genauso wie die Welt deines Freundes. Es kann soviel passieren.

-Seine selbstständigkeit funktioniert aus irgendeinem Grund nicht mehr => Er kann woanders "neu"-selbstständig sein oder in eine Festeinstellung gehen

-Du magst deinen studierten Beruf bzw das Studium nicht mehr (Wenn du noch 5 Jahre studieren wirst, bist du wohl noch am Anfang deines Studiums)=> Du kannst dich in der Nähe deines Freundes etwas neues suchen.

-Ihr wollt Kinder => Soll eure Kinder Stadt oder Dorfkinder werden

... 

Wie weit ist die nächste Stadt vom Dorf deines Freundes weg? 

0
@iinchen

Das sind Gedanken, die Ihr gemeinsam bereden solltet. Das gehört auch in eine Beziehung. Gerade dann, wenn Du die Beziehung in Frage stellst, gehören solche Themen auf den Tisch. Du schreibst aus Deiner Sicht, was sagt Dein Freund dazu. Für alles gibt es irgendwie und irgendwann eine Lösung, man muss das Problem nur auf den Tisch bringen und dann gemeinsam Lösungen finden.

0

Ich finde, wenn die Beziehung nicht so läuft wie man es sich vorstellt sollte man reden!
Sage ihm was du denkst und was du dir für die Zukunft wünscht und versucht gemeinsam eine Lösung zu finden!

die frage ist doch auch, ob du es schaffen würdest, dich zu trennen, wegen der distanz, wenn er doch der traumpartner ist.

vermutlich wirst du dich mit der fernbeziehung sowieso zufrieden geben, auch wenn dich stört, dass ihr nicht zusammen leben könnt.

für 300 km entfernung sich jede woche zu sehen, ist doch schon viel.

ich halte eine trennung aus vernunft trotz liebe für falsch. liebe ist stärker und wird nach der trennung brennen wie feuer.

kommt zeit, kommt rat.


Was möchtest Du wissen?