Ab welcher Distanz zwischen den Partnern kann man von einer Fernbeziehung sprchen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey bub, soll ich dir mal was sagen? bei 50km würde ich im dreieck vor freude springen, leg mal noch 550km drauf...das ist ne entfernung...

aber in sonen jungen jahren kommt einem auch ne 45min autostrecke ewig vor weil man diese mitn fahrad abrollern muss

und für einen 15jährigen ist jede entfernung kritisch, sag nur pubertät lach

viel spass beim erwachsen werden

Das muss man bei 20-50 km eigentlich selbst entscheiden. Normalerweise ist es erst ab 150 km oder so eine Fernbeziehung. Sehe ich zumindest so auch wenn mir persönlich 50 km schon zu viel sind. Wenn es für dich persönlich zu weit ist, dann ist es eine Fernbeziehung. Ich denke, dass das jeder für sich entscheiden muss was zu weit ist und was nicht. Ich denke auch es kommt darauf an wie oft ihr euch sehen könnt.

Ach und diese dummen Kommentare hier müssen echt nicht sein, da es nichteinmal eine dumme Frage ist. Sowas zeugt von Unreife.

Wenn sich nur am max 20% der Woche maximal sehen können, Distanz spielt keine Rolle.

Soll ich es ihm beichten, ,empfindet er das Gleiche auch für mich? Oder ist es für ihn nur Freundschaft?

Hallo,

ich habe vor 5 Monaten einen Jungen kennengelernt, wir haben uns von der ersten Minute an sehr gut verstand. Doch war das nur eine Tagung( 3Tage). Danach sind wir wieder weg gefahren. Zwischen uns liegen 400 km. Vor zwei Wochen, wieder auf einer Tagung haben wir uns dann wieder gesehen, wir hatten sehr viel Spass zsm, wir haben uns oft und lange in die Augen geschaut und zum Abschied sehr lange umarmt. Er lächelt mich immer an, wir "ärgern" uns gegenseitig...

Das nächste mal Sehen wir uns allerdings wieder erst in 3 Monaten auf so einer Tagung. Ich habe über die Zeit gemerkt dass ich was für ihn empfinde. Zwischen durch war ich mir ziemlich sicher dass er das auch für mich tut, doch er hat sich seit unserem treffen nicht mehr gemeldet. Und ich hab manchmal das Gefühl, dass ich nicht die einzige bin mit der er so "spielt".

Ich will ihn wiedersehen, und zwar nicht erst in 3 Monaten. Aber ich Habe Angst ,dass wenn ich ihm sage, dass ich ihn sehen will, oder dass ich auf ihn stehe, sich unser Verhältnis verändert.

Nun, meine eigentliche Frage: soll ich ihn fragen, oder es ihm beichten?

Ich habe ein komisches Gefühl, und vor allem weiss ich nicht, ob wenn er es " verneint" ,ich ihm nochmal unter die Augen treten will.

...zur Frage

Fernbeziehung tipps vor Angst?

Hallo ich 15 werde 16 meine Freundin 14 geworden. Sind seit 2 Monaten zusammen und redeten heute davon dass wir Angst hätten dass diese Beziehung nicht für immer halten sollten. Was wir doch glauben da wir uns so vieles anvertrauten sogar intimes. Naja zur Sache wir telefonieren jeden Tag 8h wenn nicht sogar 12~15 und wir weinten beide heute dass wir wie gesagt Angst hätten. Und wir wohnen 8 Stunden entfernt, sie kommt diese Sommer Ferien wo wir uns besser kennen lernen. Ich mache nächstes Jahr mein Auto Führerschein und dieses Jahr den Quali. Ab September gehe ich in die St Georgen um meine Mittlere Reife zu machen. Und anschließend will ich versuch in die Bundes Polizei zu kommen. Ich und sie machten sogar Zukunfts Pläne ihr könnt es ja kitschig nennen doch ich hoffe es wird so sein. Könnten ihr uns tipps geben?

...zur Frage

Mag 2 Mädchen aber brauche Tipps keine Affäre zu begehen?

Hi, ich bin bereits mit jemandem zusammen sogar ziemlich lange, leider ist es eine Fernbeziehung habe sie nämlich in einem anderen Land kennengelernt. Problem ich sehe dem öfteren ein Mädchen, welches ich auch sehr hübsch finde und ich weiß dass sie mich mag. ABER ich hasse Affären und will die Beziehung beibehalten, denn unsere Beziehung ist richtig gut. Brauche Tipps um bei nächsten Begegnung standhaft zu bleiben. Bitte nimmt dass ernst... Also die Fernbeziehung läuft schon seit 7 Monaten, aber kein einziger Körperkontakt. Vielleicht mag es wohl daran liegen.

...zur Frage

Wie kann ich ihm sagen, dass ich keine Fernbeziehung will, ohne ihn zu verletzen?

Hallo, ich bin w/14 und habe auf Instagram einen Jungen (18) kennengelernt. Wir kennen uns jetzt erst 1 Tag und er will halt eine Fernbeziehung. Er ist mir halt schon ein bisschen zu alt und wir wohnen 500km weit entfernt (und Fernbeziehung finde ich halt nicht so gut).
Ich mag ihn halt schon ganz gerne, weil er mir süße Sachen sagt, und mich wirklich will und so, aber ich will halt keine Fernbeziehung.
Wie soll ich ihm das jetzt sagen, ohne ihn zu verletzen? Er macht sich halt voll die Mühe und so...

...zur Frage

Freundschaft Plus - Reine Alibifunktion?

Wirklich auffällig, wieviel man heutzutage über das ominöse "Freundschaft Plus" ließt, selbst bei noch ganz jungen Typen und Mädels.

Im Prinzip aber ist es doch nichts anderes als eine offene Beziehung zu führen. Und obwohl es fast das selbe ist, ist die Akzeptanz und Wahrnehmung völlig unterschiedlich. Während die meisten bei der Definition der offenen Beziehung den moralischen Zeigefinger rausholen scheint die Freundschaft+ für viele ein völlig normales Beziehungsmodell zu sein.

Beide Modell sind aber grundsätzlich ähnlich, man führt halt eine freundschaftliche oder partnerschaftliche Beziehung die es einem trotzdem erlaubt, mit anderen Partnern Sex zu haben.

Wer von Euch hat diese Arten der Beziehung?

...zur Frage

Erfahrungen mit Fernbeziehung?

Ich wollte mal eure Erfahrungen von Fernbeziehungen hören, also allen Arten. Von 50-tausende von Kilometern, auf langem oder kurzem Zeitraum, ob die Beziehung deswegen angefangen hat oder das erst nach und nach gekommen ist, ob es gut oder schlecht gelaufen ist, was daraus geworden ist... Einfach alles was ihr dazu wisst, was ihr davon haltet und ja. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?