fenster fast jeden Tag 24 std offen?!

9 Antworten

Kann stimmen.

In meiner Nachbarwohnung war auch das Fenster das ganze Jahr über einen Spalt offen und ich hatte im Nachbarzimmer Schimmel. Seitdem die Wohnung leer und das Fenster geschlossen ist, ist auch der Schimmel wie von Geisterhand verschwunden.

Ob sich durch langes Lüften Feuchtigkeit an den Zimmerwänden niederschlägt hängt vom Wetter und von den Außentemperaturen ab.

Bei lauem, trockenem Frühlingswetter sehe ich keine Probleme. Man kann also das Fenster so lange offen stehen lassen, wie man möchte.

Im Winter sollte man stoßlüften, also zwei- bis dreimal täglich je 5 bis 10 Minuten. Bei zu niedrigen Außentemperaturen würde ein zu langes Lüften zu einer Auskühlung der Wände führen. Dann würde sich daran Luftfeuchtigkeit niederschlagen, die aus wärmerer, feuchterer Innenraumluft stammt.

Was kann passieren wenn man das Fenster offen lässt?

Was kann passieren wenn man im Herbst/Winter das Fenster fast jeden Tag offen lässt?

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung 6 Wochen nach Einzug

Hallo, mein Freund und ich sind mitte Oktober in eine neu renovierte Wohnung gezogen.3 zimmer,kü,bad, im 2.OG,das Haus ist etwa 50-60 Jahre alt. Vor einer Woche haben wir Schimmel bemerkt im Schlafzimmer neben der Kleiderschrank ein Streifen in der Ecke von unten nach oben.Auch im Schlafimmer neben den Fenster.Im Büro (so wie im Schlafzimmer) ist auch in einer Ecke von oben nach unten ein Schimmel-Streifen. Schon seid wir eingezogen sind haben gemerkt das die Fenster extrem anlaufen.Teilweise sind richtige Tropfen gelaufen.Wir haben die Fenster dann immer trocken gerieben. Wir lüften mehrmals die Woche ca.10min. Wie kann Schimmel so schnell wachsen? Was kann ich tun?Was muss der Vermieter machen?

...zur Frage

Schimmelsporen in der Luft?

Hallo, wir hatten vor ca. 1 Jahr Schimmel im Schlafzimmer. Wir haben eine Erdgeschosswohnung und im Schlafzimmer eine Streichtapete. Es war nicht gerade wenig Schimmel, ca halbe Wand "Außenwand" die wir erst mit Schimmelentferner und Imprägnierspray bearbeitet haben, nachdem dann an manchen Ecken Schimmel wiederkam dann mit 80% Alkohol. Seitdem haben wir ca 1 Jahr Ruhe vom Schimmel. Wir lüften seitdem 2 mal täglich, manchmal öfter. Im Herbst und Frühling lassen wir den Luftentfeuchter laufen. Im Winter heizen wir wie wild und versuchen damit die Feuchtigkeit zu senken. Wenn es jetzt draußen 80% Feuchtigkeit und 3-4 Grad sind, sind es im Schlafzimmer um die 50 % Feuchtigkeit und 20-21 Grad. Die Feuchtigkeit liegt meist bei 50-60 %. Worum ich mir Sorgen mache sind die Schimmelsporen in der Luft und evtl. Schimmel hinter der Tapete, da man das alles nicht sehen kann. Ist es möglich das es trotzdem viele Gesundheitsschädliche Schimmelsporen noch in der Luft sind obwohl kein Schimmel an den Wänden zu sehen ist? Oder haben wir das schlimmste schon mit dem Lüften erledigt?

...zur Frage

Nachts Fenster im Schlafzimmer kippen oder nicht?!

Hallo :) Haben ein Problem mit unserer Luftfeuchtigkeit in der Wohnung (Souterrain) :/ Eigentlich ist es durch regelmäßiges Lüften schon viel besser geworden, aber im Schlafzimmer riechts irgendwie nach Keller und das Bettzeug ist immer komisch feucht/klamm. Es heißt ja, dass man nicht kippen sollte, weil da durch längeren Zeitraum Feuchtigkeit in die Wohnung kommen kann und kaum Luftaustausch stattfindet. Soll ich trotzdem nachts im Schlafzimmer kippen? Wenn ich nämlich nicht kippe, hab ich immer nen feuchten Rand am Fenster :/ Und soll ich die Tür zum Nachbarzimmer offen oder geschlossen haben? Ganz offen will ich das Fenster nicht lassen, weil wir ebenerdige Fenster haben und da hab ich Bedenken mit Einbrechern oder Tieren.. ein zusätzliches Fenster kippen, um einen Durchzug zu haben, will ich aus dem gleichen Grund nicht..

Außerdem hab ich bemerkt, dass die Luftfeuchtigkeit durch häufiges Lüften (5min Stoßlüften, ca. 3mal/Tag) komischerweise nach oben geht. An Tagen, wo ich die Wohnung nicht lüfte (mal abgesehen vom Schlafzimmer), bleibt die Luftfeuchtigkeit oft unten.

Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße!

...zur Frage

leichten schimmel beseitigen

Habe im schlafzimmer unterm Fenster an der Tapeten leichten Schimmelbefall entdeckt, warscheinlich im winter zu kalt gewesen, wie kann ich den entfernen? Ist wirklich nur leichter schimmel, brauche keine Tipps zum Thema heizen oder lüften, möcht nur wissen ob und wie ich den selber entfernen kan, kann ich den abwaschen und überstreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?