Mir war noch nicht bekannt, dass in der Mathematik mit den Begriffen Art und Gattung gearbeitet wird. Ist das tatsächlich so, oder hast du dir das eben ausgedacht?

...zur Antwort

Ich fasse es nicht.

  • Um auch nur eine ungefähre Abschätzung zur Beantwortung der Frage abgeben zu können, müsste man wissen von wo aus nach Paris gefahren werden soll: Von Versailles, von Lyon, von Berlin, von Moskau oder von wo aus?
  • Eine weitere wichtige Frage wäre die nach der Route und nach den Straßentypen: Autobahn, Landstraße, oder durch die kleinstmöglichen Dorfstraßen?
  • Der Typ des Autos und dessen Maximalgeschwindigkeit bzw. gewählte Geschwindigkeit ist nicht unbedeutend.
  • Gibt es nur einen Fahrer, der sich zwischendurch auch einmal ausruhen muss, oder können sich mehrere Fahrer abwechseln, so dass die Pausen minimal gehalten werden können?

Je nachdem könnte es zwischen einer Sekunde und 20 Tagen dauern, mit dem Auto nach Paris zu fahren.

...zur Antwort

Lies dir noch einmal die Informationen auf S. 124 durch, verstehe sie und wende sie zur Bearbeitung der Aufgaben an.

Folge den Anweisungen, wie sie in den Aufgabenstellungen gegeben sind.

Das physikalische Symbol "m" bedeutet hier die Masse.

Die Masse einer Portion Kupfersulfid z.B. ist die Summe der darin enthaltenen Massen an Kupfer und Schwefel. Wenn sowohl die Masse an Kupfer als auch die Masse an Kupfersulfid in einem Experiment bestimmt worden ist, kann man die Masse an Schwefel, die in der Reaktion umgesetzt worden ist, und die in dem Kupfersulfid enthalten ist, durch mathematische Differenzberechnung ausrechnen.

...zur Antwort

Erstaunlich: User "klatta" hat vor vier Jahren eine einzige Frage gestellt, die die Zensur überlebt hat (seine anderen Fragen wurden gelöscht). Und diese einzige Frage:

"Ist bei Mc Donalds essen haram?"

ist inzwischen 1.680 Mal angeschaut worden.

Es scheint also von sehr großem gesellschaftlichen Interesse zu sein, ob die Burger von Mc Donalds für Muslime halal oder haram sind.

...zur Antwort

Der WhatsApp-Chat zwischen mir und meinem verstorbenen Bruder ist auch nach über einem Jahr noch auf meinem Handy vorhanden. Sein Handy-Vertrag wurde vermutlich durch einen Auftrag zur digitalen Nachlassverwaltung gekündigt.

...zur Antwort

Es gibt kaum Situationen, in denen du verpflichtet bist, dich an Orten aufzuhalten, wo geraucht wird. Sämtliche Arbeitsplätze, Schulen, Behörden und öffentlichen Verkehrsmittel sind inzwischen rauchfrei. Auch alle Speiselokale und die meisten Schankwirtschaften sind rauchfrei. Es gibt nur einige wenige Raucherkneipen, die du ohne Probleme meiden könntest.

Bleibt noch das Vorbeigehen an Raucherecken, was du aber sehr kurz halten kannst. Falls du dich allerdings in der Pause mit Kollegen unterhalten möchtest, die diese Pause zum rauchen nutzen möchten/müssen, gibt es eine kleine Schwierigkeit. Aber vielleicht könntest du dich in diesen 10 min am Tag ja so positionieren, dass der Wind dir in den Rücken weht und den Qualm der Kollegen entsprechend nicht entgegenbläst. Oder ihr findet einen Kompromiss, dass ihr euch vielleicht 5 min lang rauchfrei unterhaltet und du dann weggehst, wenn sie sich noch eine Zigarette anstecken.

...zur Antwort
Ja, weil ...

Wer eine schwere Metalltür ohne Spion hat, sollte sich überlegen, wie er herausfinden kann, wer gerade vor der Tür steht, ohne dass die eigene Sicherheit gefährdet wird.

Es gibt noch die Optionen einer Gegensprechanlage und einer Türkette.

Und was machst du eigentlich mit Paketboten? Die melden sich doch auch nicht telefonisch vorher an. Und wenn du per Sendungsverfolgung ein Paket erwartest, kommt dieses auch nicht auf die erwartete Minute pünktlich an.

Außerdem gibt es immer ein Restrisiko, dass du auf ein Klingeln öffnest, weil du jemanden erwartest, aber eine unerwartete Person kommt dieser um einige Minuten zuvor.

Oder telefonierst du immer noch einmal mit dem vor der Tür stehenden Besucher, bevor du öffnest?

...zur Antwort

Außer durch die beigefügten Themen "Leben", "Nationalität", "Rassismus" und "Spruch Sinn" umreißt du hier keinen näheren Zusammenhang. Also kann man trefflich philosophieren.

Von der Tendenz her stimme ich dir zu. Kein Mensch hat ein bestimmtes Attribut in der Reinform bei sich vorliegen.

Ich weiß nicht, ob du schwarz und weiß jetzt metaphorisch meinst, oder von der Pigmentierung der Haut her. Aber so oder so gibt es keine reinweißen und keine reinschwarzen Menschen. Die melaninlosesten Albinos sind hellrosa, und wer sich als schwarz bezeichnet, ist doch eher dunkelbraun.

Außerdem macht die Pigmentierung einen Menschen nicht aus. Sie ist nur zu einem geringen Grad identitätsstiftend und deutet nur auf wenige weitere Parameter hin, z.B. die Anfälligkeit für einen Sonnenbrand.

Trotzdem ist "Ich bin, was ich bin" nicht alles was zählt. Ich sage dies zum einen aus prinzipiellen Relativismus. Zum anderen hat tatsächlich die äußere Erscheinung eines Menschen schon einen Einfluss auf die Eigenwahrnehmung, die Fremdwahrnehmung und das Sein als solches.

Soweit mein philosophischer Erguss. Konnte ich dir hiermit weiterhelfen?

...zur Antwort

Die Erde ist nicht auf den Millimeter genau kugelförmig, dafür ist schon ihre Oberfläche zu rau. Außerdem ist sie an beiden Polen etwas abgeflacht, so dass der Umfang am Äquator größer ist als bei einem Umlauf über die Längengerade.

Aber vom Grundprinzip her ist es schon seit Längerem geklärt, dass die Erde eine Kugel und keine flache Scheibe ist. Siehe:

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/geografie/artikel/die-kugelgestalt-der-erde

Aus dem Weltraum heraus lässt sich die Erde als Kugel fotografieren. Hunderte von Satelliten kreisen auf geostationären Umlaufbahnen. Abgesehen davon, dass schon im 16. Jahrhundert die ersten Weltumseglungen stattfanden, kann man heutzutage mit dem Flugzeug in einigen Stationen rund um die Welt fliegen.

Ich kenne z.B. einen Menschen persönlich, der von Deutschland aus für einige Monate zum Arbeiten nach China geschickt wurde. Im Januar 2020 flog er dann von China nach Brasilien (rechtzeitig, bevor der Flugverkehr wegen Corona eingestellt wurde), und von Brasilien nach Deutschland zurück.

Es ist völlig abstrus, tatsächlich zu glauben, dass sich all dies mit der Form der Erde als einer flachen Scheibe und der Verschwörungstheorie von gefälschten Beweisen erklären ließe.

Es muss wohl irgendwie wahnsinnig Spaß machen, herumzutrollen und mit scheinbarer Ernsthaftigkeit den größten Quatsch zu behaupten. Dies ist ein kindliches bis kindisches Vergnügen.

Viel Spaß weiterhin dabei wünsche ich.

...zur Antwort

Dass Menschen als Weißbrot bezeichnet werden können, habe ich noch nie zuvor gehört oder gelesen. Es kommt mir aber nicht wie ein Kompliment vor. Vielleicht ist "Weißbrot" für hellhäutige Menschen ähnlich zu werten wie "Kartoffel" als Bezeichnung für Deutsche, nämlich pejorativ.

Ich würde assoziieren: "dumm wie Brot", "langweilig", "fade".

...zur Antwort

Solche Sachen wie Reisepass vorzeigen, Sachen deklarieren und verzollen und im Duty Free Shop einkaufen kann man als Deutscher, von neun anderen Ländern auf dem Landwege umgeben, doch auch nicht, wenn man eine Grenze auf terrestrischem Weg überquert.

Was wäre so toll daran, an einer Grenze warten zu müssen und kontrolliert zu werden? Was ist so attraktiv daran, vom Zoll gefilzt zu werden?

Ist deine Frage möglicherweise eine sonntagmorgendliche Trollfrage?

...zur Antwort
Chemie

Ich hatte mich für Chemie als Leistungskurs entschieden und habe ich etwas in der Richtung studiert. Außerdem habe ich aber auch die Fächer Physik und Biologie bis zum Abitur hindurch belegt. Physik hatte ich als viertes Prüfungsfach.

Ich musste mich also nicht entscheiden, welches von den drei Fächern ich in der Oberstufe weiterlernen wollte.

Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass es in manchen Bundesländern nicht möglich sein wird, alle Naturwissenschaften zu behalten. Je nachdem, wie die Oberstufe strukturiert ist, muss man schon zu viele andere Vorgaben befolgen, z.B. Deutsch, eine fortgeführte Fremdsprache und Mathematik bis zu Ende belegen und in zwei von drei dieser Fächer auch eine Abiturprüfung schreiben. Ich dagegen brauchte weder in Deutsch noch in Englisch noch in Mathematik eine Abiturprüfung zu machen.

Meine Söhne hingegen haben in der Oberstufe als einzige Naturwissenschaft nur noch Biologie gemacht. Dies ist das Fach, was die den Naturwissenschaften abgeneigten Schüler am ehesten noch in Kauf nehmen.

...zur Antwort

Was ist denn die Schwingungs-Frequenz eines Menschen? Das ist mir noch gar kein Begriff. Soll es sich hierbei um elektromagnetische Schwingungen handeln?

Meine akustischen Schwingungen haben zumindest einen Umfang von nahezu drei Oktaven. Ich kann meine maximale Schwingungs-Frequenz erhöhen, wenn ich mich gut eingesungen habe.

Und soll es irgendwie besser sein eine höhere als eine niedrigere "Schwingunsfrequenz" zu haben?

...zur Antwort

Worin liegt das Umzugshindernis begründet?

Hängst du so sehr an deiner Wohnung und kannst dich seelisch nicht auf Veränderungen einlassen?

Oder hättest du Schwierigkeiten, den Umzug organisatorisch durchzuziehen?

Ich fürchte, in beiden Fällen hätte ein Amt dafür kein Verständnis, dir als Einzelperson dauerhaft (über wie viele Jahre oder Jahrzehnte?) eine sehr hohe Miete zu finanzieren.

...zur Antwort

Seid ihr sicher, dass es besonders ausgefallene Namen sein sollen? Da die Namen häufig in einem Atemzug genannt werden, wäre es gut, wenn sie nicht zu lang sind, so dass ich Vorschläge wie "Genevieve und Aleksander" nicht unterstützen würde.

Ein mir einst bekanntes zweieiiges Zwillingspärchen hieß Lilly und Ben. Das fand ich ganz gut. Überhaupt, wenn der Mädchenname zwei Silben und der Jungsname eine Silbe hat, dann ergeben sich bei der Gesamtnennung vier Silben.

Vielleicht wäre es auch gut, unterschiedliche Anfangsbuchstaben der Vornamen zu haben, damit die Kinder unterschiedliche Initialen haben, mit denen sie signieren.

...zur Antwort

Nichts weiter Spezielles passiert, wenn man keinen Zucker zu sich nimmt, selbst nicht , wenn man dies über Monate hinweg durchzieht.

Zucker (gemeint ist hier wohl Saccharose) ist schließlich kein essentieller Nährstoff.

Was passiert, wenn man kein Vitamin C, kein Eisen, kein Eiweiß oder keine essentiellen Fettsäuren zu sich nimmt, lässt sich hingegen viel präziser umreißen.

...zur Antwort

In Deutschland ist diejenige Frau, die ein Kind austrägt und gebiert, auch per definitionem die rechtliche Mutter.

Wenn man es privat arrangiert, also keine professionelle medizinische Hilfe in Anspruch nimmt, die man legal nur in bestimmten anderen Ländern bekommen könnte, dann wäre diese andere Frau wohl auch die biologische Mutter, da man es als Laie nicht schaffen kann, eine befruchtete Eizelle aus der Frau, die gerne ein Kind haben möchte, herauszuholen, mit den Spermien in vitro zu befruchten und die befruchtete Eizelle dann in die Gebärmutter der Leihmutter einzupflanzen.

Wenn die Mutter/Leihmutter dann das Baby würde behalten wollen, könnte man nichts dagegen tun. Andererseits kann sie das Kind auch nicht einfach an jemand anders verkaufen oder verschenken. Menschen sind schließlich keine Handelsware.

...zur Antwort