Farbbedeutung zu der Farbe blaurot?!

4 Antworten

Du kannst alles erfinden, wenn du deine Lehrerein beeindrucken möchtest: Rot ist Liebe, Hitze, Sonne, Blau ist Treue, Kühle, Himmel, Blau-Rot könnte aber auch die Gedankenverbindung zur Befreiung durch die westlichen Alliierten sein(GB, USA, F), die alle drei in ihren Fahnen Blau und Rot haben. Am ehesten würde ich Blau als Symbol fürs Leben und Überleben deute, und am Kriegsende könnte Rot evtl. als dessen Gegenteil wegen des ungeheuren Blutverlusts sein – das kannst du aber grad so gut umkehren, denn Rot erscheint in der Geschichte doch als das Warme - und Blut ist immer wieder Symbol für Leben - dann kannst du aber gleich weiter assoziieren: Die Adern, in denen das Blut fließt, erscheinen ja auch blau, das ist dann also gar kein Gegensatz.... .

Wenn aber die Deutung so klar und eindeutig wäre, hätte die Universitätsdozentin, die die Kurzgeschichte interpretiert hat, sicher die einzelnen Farben erwähnt.

http://www.uni-due.de/literaturwissenschaft-aktiv/nullpunkt/pdf/borchert_ratten.pdf

Sie schreibt jedoch nur:

...Aus der Konkretheit der Ortsbeschreibung taucht eine Reihe von Farbkontrasten – die einem Borchert gut bekannten Farbexpressionismus entstammen –... Doch deuten sich hier schon positive Ausblicke an: Das „hohle” Fenster nimmt die frühe Abendsonne und auch deren Farbe auf;...

Später schreibt sie (S. 3):

...Selbst die Farben, deren symbolische Bedeutung sich im Verlauf der Erzählung weiter verdeutlicht, begleiten das Werk des Alten. Die Farben, die der Erzähler am Anfang gebraucht („blaurot”) ...., erscheinen zum Teil am Ende der Kurzgeschichte wieder: die Sonne bleibt „rot”...

Von Blau sagt sie NICHTS!!

Auf S. 4 dann:

...der Übergang von einem Zustand (grau, düster, trostlos, tot) in einen anderen (rot, warm, lebendig, hoffnungsvoll)...

Nix von Blau – aber natürlich darfst DU Blau mit Grau verbinden, aber ist Blau „düster“ und „trostlos“? Wenn du’s so erklärst - mit Eiswüste u.dgl. - ist’s jedoch deine Angelegenheit.

Bei jeder Interpretation wird etwas erklärt, was im Werk schon drin ist, heißt es, nur wisse das der Verfasser eben nicht. Man könne also gar nichts hineinlesen! – Wieso dann allerdings mitunter offenbar genau Gegensätzliches im Werk drin war, ist auch nicht grad leicht zu verstehn.

die mauer ist kalt (blau) und die abendsonne warm (rot)

vielleich soll es diesen gegensatz geben?!

Angesichts der Tatsache das es blaurot heißt (:D) würde ich mal sagen blau ( kalt) rot (Blut) vieleicht eine Andeutung auf den Kalten Krieg ?!?

Bedeutung: Funktion der Farbe: Abbildfunktion, orientiert an der visuellen Erscheinung?

Ich muss diesen Stichpunkt im Bezug auf ein Portrait in eigenen Worten formulieren. Kann mir jemand erklären, was mit dem Satz (oben) gemeint ist?

...zur Frage

personifikationen zu der kurzgeschichte "nachts schlafen die ratten doch"

Hay, ich habe eine frage an euch. in der kurzgeschichte "nachts schlafen die ratten doch" befinden sich personifikationen, die ich als hausaufgabe erklären soll. doch nur die ersten 3 zeilen .aber ich weiss überhaupt nicht, was mit den wörtern gemeint ist. also die sätze sind: das hohle fenster in der vereinsamten mauer gähnt blaurot voll früher abendsonne. staubgewölke flimmerten zwischen den steilgereckten schornsteinresten. die schuttwüste döste. danke schon mal im vorraus. bitte es ist ganz dringend!!!

...zur Frage

Wie findet ihr meine Interpretation zu dieser Kurzgeschichte?

Hallo

Beste Geschichte meines Lebens:

Die Kurzgeschichte Beste Geschichte meines Lebens" von Wolfdietrich Schnurre aus dem Jahr 1978 handel von zwei schwerkranke Menschen,bei der der eine dem anderen erzählt,was draußen so abläuft.Der andere Mann hat den Wunsch, mit seinen eigenen Augen eines Tages rauszuschauen.

Die Geschichte fängt mit sehr kurzen Sätzen.Dadurch wird dem Lesendem verdeutlicht,wo die Geschichte gelesen wurde. Im weiteren benutzt der Erzähler sehr viele elliptische Sätze und es wird deutlich gemacht,welche Problematik dort herrscht.Die Lager der Figuren ist sehr kompliziert,weil der, der nicht am Fenster liegt,darunter leidet,dass er nicht aus dem Fenster schauen kann.(vgl z.5).In den nächsten Sätzen werden ebenfalls sehr kurze Sätze vom Erzähler eingebaut, um zu verdeutlichen,wie bessesen der eine Mann vom Platz des anderen war.Deswegen lässt er ihn ersticken und bekommt nun sein Platz.Am Ende der Kurzgeschichte baut der Erzähler teilweise kurze bis einen langen Satz auf,um zu verdeutlichen, dass Mann es letzendlich geschafft hat,sein Platz zu bekommen,nun wendet er sein Kopf und sieht bloß nur eine Mauer,was soviel heißt wie,dass der andere dem anderen ausgedachte Geschichten erzählt hat,damit beide nicht an langeweile sterben. Ebenfalls könnte man aus dem Ende interpretieren,dass der gute Mann,nur gutes gesehen hat und der böse,der nur an sich denkt,nur schlechtes sieht.Deswegen sieht er auch diese Mauer vor sich. Diese Kurzgeschichte wirkt auf mich sehr positiv,das heißt ich finde ,dass dieser Mann es verdient hat,dass er diese Mauer sieht und sich von nun an alleine in dem Zimmer aufhält. Was nun der Titel bedeutet,lässt sich leicht erklären.Der Titel könnte sehr ironisch gemeint sein,weil der Autor es selber gut findet,dass böse Menschen bestraft werden und dass schlechte Menschen alleine leben müssen.Oder der Titel lässt sich deutet,dass der Autor bloß schadenfroh ist und deswegen diesen Titel genommen hat.

Ich würde mich um ein Feedback freuen und was könnte ich noch verbessen,was könnte ich mich beim Lesen der Kurzgeschichte fragen, ich dachte da an.:"Was könnte das für dich bedeuten"<- diese Frage stell ich mir immer beim lesen der einzelnen Zeilen der Kurzgeschichte.Oder gibt es bessere Fragen,die ich mir innerlich stellen könnte?

...zur Frage

Symbol für Eifersucht?

hallo an alle :) ich muss für den deutschunterricht eine symbolische kurzgeschichte mit einer tiefsinnigen bedeutung verfassen. darin würde ich gerne das thema eifersucht einsetzen. hat jemand von euch eine gute idee, womit man eifersucht am besten verkörpern könnte? vielleicht eine krähe? falls ihr an eine person denkt schreibt bitte nicht einfach nur mensch hin, über ein paar vorschläge über das aussehen der person wäre ich sehr dankbar (:

...zur Frage

Was ist ein 'Hohles Fenster'? xD

In der Kurzgeschichte "Nachts schlafen Ratten doch" kommt eine Textstelle vor: "Das hohle Fenster in der vereinsamten Mauer gähnten blaurot voll früher Abendsonne." Gibt es echt so etwas wie ein 'hohles Fenster' oder hat es in der Geschichte eher einen symbolischen Hintergrund/Zusammenhang? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?