Familienfreundlicher Wachhund

10 Antworten

ob ein hund ein lieber wachsamer familienhund ist oder nicht, hängt meiner meinung nch weniger von der rasse und mehr von veranlagung, sozialisierung und erziehung ab. das kann die liebste rasse sein, wenn bei der sozialisierung im welpenalter etwas schief läuft, wird es schwer das wieder raus zu bekommen.... auch gibt es hunde die zwar von der rasse her total lieb sein müssten, aber es vom charakter her einfach nicht sind. und dann natürlich die erziehung. ein großer hund braucht auch einen konsequenten anführer, am besten in die hundeschule gehn, denn wenn hund meint er wer chef, meint er auch, er hätte das recht die rang niedrigeren ( in dem fall wohl deine schwester ) zu beissen... man kann es trotz alle dem nie ausschliessen ob ein hund beissen wird oder nicht....

spitze sind als wachhunde gezüchtet worden. sie schlagen an, wenn draußen jemand rumläuft, sie verbellen angreifer, bleiben aber normalerweise eher auf distanz.

sie sind tolle familienhunde.

was mir sorgen macht, ist die tatsache, dass ihr euren letzten hund nicht im griff hattet.

auch ein spitz sollte nicht als waffe missbraucht werden und gut erzogen sein. deine mutter scheint für die erziehung wenig zeit zu haben, und dass du das schaffst, wage ich sehr zu bezweifeln.

meine oma hat einen deutschen schäferhund diese rasse muss man konsequent erziehen, sie sind sehr gute wachhunde und tun ihrem "Menschenrudel" auch nichts egal ob baby oder erwachsene.

jedoch soltet ihr bedenken dass man sich einen hund nicht anschafft damit dieser als wachhund da ist un auf das haus oder jemanden aufpasst. schon gar nicht schäferhunde, wenn diese nur dafür gebraucht werden auf das haus oder jemanden aufzupassen kann sich das sehr negativ entwickeln. der hund braucht eine beziehung zu seinem menschen. und da ihr euch mit hunden ja nicht auskennt, was ich mal vermute weil du das sonst nicht fragen würdest, solltet ihr es euch nochmal genau überlegen da ein hund sehr viel zeit, geld un aufwendung braucht; tierarztkosten, steuer, futter, gassi gehen, training. ihr solltet euch mal genauer über hunde informieren z.B. im tierheim.

und was bringen hunde gegen einbrecher? so wie ich das verstanden habe wollt ihr euch nur einen hund anschafffen wegen den einbrüchen! da ist es besser un auch biliger sich eine alarmanlage anzubauen von der polizei

0
@CupCakee592

Zumindest schreckt das Gebell des Hundes doch meistens die Einbrecher ab.Den terror des Hundes hören dann selbst die Nachbarn.Allerdings muß der Hund dann auch im Haus gehalten werden(Im Zwinger hat sowieso kein Hund zu leben)Und eine Alarmanlage ist natürlich das wichtigste.Opfern würde ich keinen meiner Hunde.

0
@Hundetante

bellen kann man auch selbst. mein barsoi hat nicht gebellt, das musste ich immer übernehmen, wenn leute um meinen wohnwagen geschlichen sind.

0

und was bringen hunde gegen einbrecher? so wie ich das verstanden habe wollt ihr euch nur einen hund anschafffen wegen den einbrüchen! da ist es besser un auch biliger sich eine alarmanlage anzubauen von der polizei.

das wäre besser für euch un für hund. der wird sehr wahrscheinlich eh nur in der ecke "rumliegen" un nur im notfall benutzt.

0
@CupCakee592

Ich hab meine letzten beiden Hunde auch geliebt. Ich will einfach sicherheit haben und wenn der Hudn bei mir ist wird der eh nur geknuddelt und alles. Es gibt mir aber im Moment nur um den Punkt Sicherheit, weil wie du vielleicht gelesen hast sind zum Beispiel Boxer sehr nett zu allen Menschen :) Keine Sorge. Der Hund hätte sehr viel Kuschelpartner.

0

Ich bin mit zwei Hunden aufgewachsen. Meine Familie hatte 38 Jahre durchgehend Hunde und nachdem der Schäferhund gestorben ist hatten wir halt keinen mehr. Aber das mit den Kosten ist mir bewusst,m dass hatten wir auch schon bei dem anderen Alles. Nur ich gebe lieber mein Taschengeld dazu, als mich allein nicht mehr in unser Haus zu trauen und lieber draußen auf der Terasse auf Mama zu warten-

0
@miajackson

ist dir eigentlich auch klar dass hunde nicht immer nur geknuddelt werden wollen sondern auch mal in ruhe gelassen werden wollen?!

0

Welche Hunde haaren nicht und sind gut zu halten?

Hallo^^ Wir ziehen bald in ein größeres Haus und wollten uns auch einen Hund anschaffen. Welche Hunde haaren nicht und sind gut zu halten? Wir wollen keinen großen Hund (z.B.Labrador,Schäferhund) aber auch nicht eijnen ganz kleinen(Chichiwawa)so zwschen Malteser und austrailien sheperd..^^ danke für die antworten.

...zur Frage

Ketchup - Wie lange bedenkenlos genießbar nach Ablauf des mind. Halbarkeitsdatums?

Ich frage aus einem speziellen Grund...und zwar hat Thomy vor geraumer Zeit den 80er Jahre Ketchup - nur für kurze Zeit - wieder auf den Markt gebracht! Kurz gesagt: Ich liebe den! ;) Jetzt würde ich mir natürlich gerne einen kleinen Vorrat anschaffen, habe aber bedenken wie lange man den dann - notfalls - überhaupt noch essen kann. (Ist ohne Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker/ Konservierungsstoffe/Farbstoffe)

Hat jemand vielleicht Ahnung?

...zur Frage

Gibt es ähnliche Rassen wie der Bolonka? - Hunde

Hallo :)

Ich möchte mir demnächst einen Welpen anschaffen und die Art und das Aussehen des Bolonka Zwetnas oder Bolonka Franzuskas gefällt mir wirklich sehr gut.

Nur leider sind sie sehr teuer :/

Ich möchte auf jeden Fall einen kleinen Hund, der nicht viel haart aber trotzdem flauschig ist :D Also ein Bolonka wäre perfekt...

Bitte helft mir, Danke schonmal

Lunana

...zur Frage

Sollte ich mir einen pitbull kaufen?

Ich bin 18 w, und lebe alleine in einer sehr kleinen wohnung. Ich wohne in einer altstadt in einer sehr kriminellen gegend. Es gibt sehr viele einbrüche in dieser gegend, vor einem monat ist direkt neben mir eingebrochen worden. Ich leide eh schon unter angstzustände und panikattacken und seit dem ist es viel schlimmer.

Ich will mir jetzt ein bitbull kaufen oder eine pistole, damit ich nicht so große angst habe. Aber da ich keine pistole besitzen kann, werde ich mir wahrscheinlich einen bitbull kaufen.

Ich arbeite aber den ganzen tag, ich hätte nicht sehr viel zeit für ihn.

Könnte es gefährlich werden mit dem pitbull? Ich möchte nämlich nicht, das er böse wird und auf mich los geht. Er sollte mich nur von den einbrecher beschützen.

...zur Frage

Labrador Welpen für Kinder geeignet

Huhu,

wir möchten ein kleinen Hund anschaffen und überlegen uns, ob ein Labrador geeignet ist. Wie haben zwei kleine Kinder und die sollen sich natürlich mit dem Hund vertragen. Geht das gut oder sind da andere Rassen besser geeignet?

...zur Frage

Gesetzregelungen in Deutschalnd bei Diebstahl oder Einbruch/Überfall?

Hi, warum darf man sich eigentlich in Deutschland nicht selbst verteidigen oder wenn bei mir eingebrochen wird den Dieb angreifen? ich hab sogar gehört wenn man nen Wachhund hat, und ausdrücklich darauf hinweißt das der Hund beißt bzw das Grundstück verteidigt, wenn der Hund jezt einen Einbrecher beißt, und der mich wegen gefährlicher Körperverletzung anzeigt, wird der Hund eingeschläfert ! Ich verstehe nicht welche Idiot die Gesetze macht ?! Und wenn man jemand aus ner Gruppe die einen Überfallen wollen nen Messer in den Wanst rammt, (was meiner Meinung nach bei sowas Berechtigt ist ) Wieso kriegt man dann noch mächtig stress ?

Die ganzen Gesetze wiedersprechen sich doch selbst oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?