falsche Versprechungen des Maklers und was muss ein Vermieter leisten?

9 Antworten

Mit der Vermittlung der Wohnung endet die Arbeit des MAKLERS. Alle Dinge der Verhandlung des Mietvertrages, der Wohnungsübernahme/übergabe sind Obliegenheiten des VERMIETERS. Der MAKLER ist nicht autorisiert mit dir Übergaben zu dokumentieren. Darüber kann aber der VERMIETER Auskunft geben, wenn er dem MAKLER eine Vollmacht dahingehend erteilt haben sollte. Das wäre hier zunächst zu klären.

Hat die 2. Ausfertigung des Übernahmeprotokolls der Vermieter zu seinen Akten genommen? Wer hat auf dem Protokoll unterschrieben? Die Feststellung von Mängeln im Protokoll dokumentiert, dass du die Wohnung mit Mängeln übernommen (wie gesehen) hast. Daraus kann keine Instandsetzungsforderung abgeleitet werden und folglich auch keine Mietminderung.

Der Vermieter ist gemäß § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB verpflichtet die gemieteten Räume während der gesamten Mietdauer in einem gebrauchsfähigen Zustand zu erhalten. Setzt ihm dafür schriftlich eine Frist. Kommt er der Aufforderung nicht nach, habt ihr die Möglichkeit, die Mängel selbst fachgerecht beseitigen zu lassen und vom Vermieter die Kosten erstattet zu bekommen.

Ob ihr den Makler zu Rechenschaft ziehen könnt, wage ich mal zu bezweifeln.

Der Makler will eine Wohnung vermieten, damit er Provision bekommt. Manche erzählen halt viel, wieso glaubst du es?

Dein Vertragspartner ist der Vermieter. Den mußt du vorher fragen, wann er das Waschbecken austauscht. Und wenn er es so lassen will, dann suchst du halt eine andere Wohnung. Verpflichtet ist der Vermieter zu garnichts. Er kann auch eine Wohnung ohne Waschbecken vermieten, wenn er einen Mieter findet.

Wie schreibe ich den Vermieter an wegen mängel in der Wohnung?

Hallo, ich habe vor kurzem gemerkt,dass ich Schimmel,Nasse Fenster und undichte Fenster in der Wohnung habe. Mein Vermieter hatte mich über diese Mängel nicht informiert und der Schimmel wird jetzt erst sichtbar! ( Wohnen seid 15.08.11 in der Wohnung ) Da ich Schwanger bin ( im 7.Monat ) weiß ich nicht was ich tun soll. Der Schimmel ist in der ganzen Wohnung an den Fenster,die undicht sind. Jedes mal sind die Fenster ganz nass und die Fenster Schimmeln auch!! Am Schlimmsten ist der Schimmel im Klo und im Schlafzimmer. Ich lüfte jeden Tag und lass die Heizung dabei an,den Tipp hat mir die Hausmeisterin gegeben. U nun meine frage: Wie schreibe ich den Vermieter an wegen den Mängel in der Wohnung????

...zur Frage

Mängel! Vermieter kümmert sich nicht!

Hallo! Wir haben Probleme mit unserem neuen Vermieter. Wir brauchten schnell eine neue Wohnung und mit Kindern und Hunden ist das nicht so leicht. Wir waren froh als wir dann was bezahlbares gefunden haben. Am 4.10. bekamen wir die Schlüssel. Lt Vertrag mieten wir die Wohnung seit dem 1.11. So hatten wir Zeit um in "Ruhe" umzuziehen. Allerdings gab es schon vorm Einzug Mängel. Der Makler wollte diese bis zum Einzug beseitigen, aber bisher ist nichts passiert. Hier die Liste mit den Mängeln - Wir haben keinen Kabel-/Satelitenanschluss, zahlen aber für ein SKY Abo! - Wir haben nur einen Satz Schlüssel bekommen (einer davon ist ein Sicherheitsschlüssel) - Es fehlen Briefkastenschlüssel (Post wurde wieder mitgenommen oder steckt in einem der 5 leeren Briefkästen, die man dann mühsam durchwühlen muss) - Es war mal vorgesehen im Wohnzimmer einen Ethanolkamin zu insterllieren, aber beim Stahleinsatz wurde aufgehört. - Es handelt sich um eine Maisonette Wohnung, welche durch eine etwas wackelige Spartreppe verbunden ist. Das Schlimme daran: oben gibt es keinen Schutz d.h. da ist quasi ein Loch(hoffe ihr versteht was ich meine) Das ist doch nicht Legal, oder? Wir haben kleine Kinder.....Wir haben da Möbel als Schutz hingestellt. Das Zimmer kann nicht so genutzt werden wie wir es gerne möchten.

Jetzt meine Frage. Was können wir noch machen?? Der Makler war nochmal hier und hat Fotos gemacht und wir sollten ihm díe Mängel noch per Mail aufzählen. Haben wir auch gemacht. Das ist nun schon Wochen her. Habe ihm schon mehrfach per Mail darauf aufmerksam gemacht- keine Reaktion. Wir sind verzweifelt. Einen neuen Umzug können wir uns grade nicht leisten.....Der Makler müsste auch noch eine Kaution von uns bekommen. Wir wollten mit ihm eine Ratenzahlung vereinbaren, aber auch dazu kommt nix! Hoffen auf gute Ratschläge!

...zur Frage

Wohnung Übergabeprotokoll

Hallo,

der Vermieter hat seinen Makler beauftragt, die Wohnungs- u. Schlüsselübergabe (alte Whg) zu machen. Somit hat der Makler auch im Auftrag des Vermieters das Wohnungsübergabeprotokoll unterschrieben. Ist seine Unterschrift gültig?

Danke u viele Grüße

...zur Frage

Frage zum neuen Vermieter/ Wohnungsübergabe

Hallo zusammen,

ich bin Mieterin einer Wohnung, die kürzlich an einen neuen Vermieter veräußert wurde. Schon im Voraus gab es viel Stress mit dem aufdringlichen Makler, der für den Verkauf meiner Wohnung zuständig war. Nun rief dieser mich letzte Woche an und verlangte wieder einen Termin für die "Übergabe" der Wohnung und für eine Zwischenablesung der Zählerstände. Mir ist nun nicht ganz schlüssig, was das Ganze soll - schließlich bleibe ich ja Mieterin dieser Wohnung und eine Übergabe mit Protokoll und Zählerablesung findet i.d.R. doch nur statt, wenn ich hier wieder ausziehe, oder nicht? Im Übrigen wurden die Zählerstände erst vor zwei Wochen abgelesen. Trotzdem beharrt der Makler auf den Termin. Kann mir bitte jemand erklären, ob diese Aktion wirklich angemessen und üblich ist und VOR ALLEM: Was hat der Makler damit zu tun???

...zur Frage

Vermieter an Makler vorbei Kontaktieren?

Hallo Zusammen,

bei der Suche nach einer neuen bleibe bin ich auf die perfekte Wohnung gestoßen, allerdings wurde diese von einem Makler eingestellt mit dem ich schon ziemlich Stress hatte. Im Inserat ist keine Adresse der Wohnung angegeben, durch die Außenaufnahmen weiß ich aber welches Haus das ist, auch konnte ich rausfinden wer der Eigentümer ist. meint ihr ich könnte das einfach mal direkt Anrufen und Nachfragen? Über den Makler kann ich nichts machen, wenn die meinen namen hören legen die auf.

Vielen Dank

...zur Frage

Makler veröffentlicht ungefragt Fotos meiner Wohnung. Wie kann ich mich wehren?

Hallo. Mein Vermieter will die Wohnung verkaufen, in der ich wohne. Bei einem Besichtigungstermin mit einem Kaufinteressenten wurde ich von dem Makler gefragt, ob er "für interne Zwecke" Fotos von der Wohnung machen darf. Ich wollte noch ein paar Dinge zur Seite räumen, aber der Makler sagte, dass das nicht nötig wäre, denn die Fotos wären ja "nur für die eigenen Unterlagen". Nun habe ich gesehen, dass genau diese Fotos für eine Wohnungsanzeige im Internet verwendet wurden. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?