Fake Paypal Daten. Was passiert nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst das Geld dann aber nicht auf Dein Konto überweisen lassen, da PayPal-Inhaber und Konto-Inhaber identisch sein müssen. Da hast Du Dir selbst ein Ei gelegt.

dresanne 17.02.2017, 22:55

Und Einkäufe kannst Du damit auch nicht bezahlen, weil der Verkäufer nur auf die bei PayPal hinterlegte Anschrift senden darf. Und die existiert bei Dir nicht.

Wie hast Du Dir denn vorgestellt, was Du mit dem Geld machen willst?

1
dresanne 17.02.2017, 22:59
@Allesklar1123

Das geht schon, aber nur an die bei PayPal hinterlegte Anschrift darf gesendet werden. PayPal hat eine lux. Banklizenz, da kannst Du doch nicht solchen Blödsinn machen.

2

Ja die verlangen bald einen Ausweis von dir. Weiterhin ist PayPal ab 18

Allesklar1123 17.02.2017, 22:59

Angenommen würde den nicht senden passiert dann irgend etwas? nein oder?

0
herzilein35 17.02.2017, 23:07

Das Konto wird lebenslang für dich als Person gelöscht. Es gibt immer Mittel und Wege herauszufinden wer du bist.

1
Wie bekommen die raus das ich das war? Is ja keine echte date dabei). 

Sie finden Dich über Deine IP Adresse

Solltest Du jemals wieder einen Account eröffnen wollen, wirst Du gesperrt

Was für ein FakeKonto hast du denn angegeben, und wohin haben die die Verifizierung geschickt. Troll

Was möchtest Du wissen?