Extremer Hass auf Bruder. Was kann ich dagegen tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"ich (m/13) " Willkommen in der Pubertät. Deine Eltern haben Recht.

Das hilft mir in dieser Situation leider nicht, weil es wirklich extrem ist und ich einfach mal wieder nicht angenervt sein will, wenn ich ihn sehe.

0
@BJC2018

Dann geh ihm aus dem Weg. Es ist nunmal dein Bruder. Und mit 13 geht einem fast jeder auf den Sack, außer die Freunde.

0
@Lord2k14

Das habe ich schon lange versucht, aber unter einem Dach wirds schwierig

0
@BJC2018

Was bleibt dir anderes übrig. Du bist nicht der Mittelpunkt der Familie und alles dreht sich nicht nur um dich. Also wirst du dich mit ihm vertragen müssen, oder du ziehst aus. Aber mit 13 schwierig.

0

Da steckt dich mehr dahinter. Ein extremer Hass kommt nicht einfach so.

Entweder hat der Bruder dich früher misshandelt oder du bist extrem, ungesund neidisch auf ihn. Dass du ihn als einen netten Menschen, der vieles für dich tun würde, beschreibst, steht im krassen Widerspruch zu deinem Hass.

Also misshandelt hat er mich ganz sicher nicht und neidisch bin ich auf nichts von ihm. Diese Aussage kommt auch eher von meinen Eltern, aber wie gesagt stimmt es auch ein bisschen.

0
@LenaMitHund

Unbegründet ist es nicht. Es gab schon so viele Vorfälle, wo ich einfach nur gedacht habe...Schon wieder...Was kannst du eigentlich in deinem Leben und sowas...Ich kriege richtige Aggressionen und er ist einfach so schusselig und merkt nichts und das regt mich einfach nur auf

0

Du hast den Grund für deinen Hass noch nicht genannt und/oder ihn auch noch nicht selber erkannt. "Nicht auf einer Ebene" mit jemandem zu sein kann nicht der Grund für "extremen Hass" sein, auch weil du nichts von irgendwelchen Konflikten erzählt hast.

Doch, das Problem ist halt, dass er sich aufführt wie ein kleiner Bruder und es sind schon so viele Sachen passiert, dass man einfach nur noch angenervt ist von jeder Kleinigkeit, weil man sich denkt...Och schon wieder...

0

Er ist ja auch erst 13 das ist in dem Alter ganz normal das musst du einfach durchstehen

Hat er im Leben keine Stärke für eine Tätigkeit die er intensiv daran beschäftigen kann? weil dann er anders ticken würde und dir positiv rüberkam.

Was möchtest Du wissen?