eure lieblingsbücher?

22 Antworten

Ich finde "Ellingham Academy" echt spannend. Es ist halt ein Buch für Mädchen, aber sehr empfehlenswert, finde ich.

Achso ja, und wenn du Liebesromane magst, würde ich dir die Autorin Colleen Hoover empfehlen, sie hat ziemlich viele geschrieben, die aber trotzdem immer anders sind und einen anderen Hintergrund haben. AUCH sehr empfehlenswert. :)

LG <3 :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich empfehle dir die Chroniken von Narnia. Ich lese sie auch gerade. Sie sind sehr empfehlenswert. Insgesamt gibt es sieben Teile. Grob geht es darum das es ein Land namens Narnia gibt in dem es Zentauren,Zwerge und solche Wesen gibt. Und um Kinder die zufällig in das Land kommen und es dann aus schwierigen Zeiten befreien. Also wenn du solche Bücher magst dann sind so nur zu Empfehlen.

LG. Mystik

Empfehlenswert ist ein Buch für jemanden, wenn er solche Bücher mag. Schließlich kann ein und dasselbe Buch für jemanden grottenschlecht sein und für jemand anderen sein absolutes Lieblingsbuch. Um zu wissen, welche Bücher für dich empfehlenswert sind, müsste ich also erstmal wssen, was für Bücher du magst.

Nun ja, das hier sind meine persönlichen Lieblingsbücher:

  • Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien (Fantasy, je nach Ausgabe 1 - 6 Bände)
  • Horus von Wolfgang Hohlbein (Fantasy)
  • Die Sturmlicht-Chroniken von Brandon Sanderson (Fantasy, auf Deutsch bis jetzt 6 Bände, geplant sind 20)
  • Harry Potter von J. K. Rowling (Fantasy, 7 Bände)
  • Glücksfall Mensch von Jonathan B. Losos (über Evolutionsbiologie)
  • Die Schöpfungslüge von Richard Dawkins (über Evolutionsbiologie)
  • Geschichten vom Ursprung des Lebens von Richard Dawkins (über Evolutionsbiologie)
  • Isaac oder Die Entdeckung der Raumzeit von Martin Bäker (über die Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie)

Herr der Ringe ist die Geschichte der Reise einer Gemeinschaft aus Hobbits, Menschen, einem Zwerg, einem Elben und dem Zauberer Gandalf zum Schicksalsberg während des Ringkrieges auf dem Kontinent Mittelerde mit dem Ziel, einen magischen Ring des Feindes zu vernichten. Die Naturbeschreibungen sind sehr detailliert. Wenn du Gedichte magst, im Lauf der Handlung kommen einige vor.

Horus spielt im Jahr 1888 in London. Die Hauptperson ist eine altägyptische Göttin, die auf der Suche nach einer anderen altägyptischen Göttin ist und dabei außerdem in die Suche nach Jack the Ripper verwickelt wird. Eine frühere Liebesbeziehung der Göttin spielt auch eine gewisse Rolle, aber es ist kein Liebesroman.

In Die Sturmlicht-Chroniken geht es um einen Krieg zwischen zwei Völkern auf dem Kontinent Roschar und den drohenden Weltuntergang. Die Welt wird ebenso detailliert beschrieben wie die Hauptcharaktere und ihre Entwicklung im Lauf der Handlung. Auch das auf sogenanntem Sturmlicht basierende Magiesystem ist interessant. Jeder Band enthält Illustrationen von Pflanzen, Tieren und anderen Dingen wie Apparaten, Kleidung und Landkarten.

Harry Potter ist die Geschichte des gleichnamigen Jungen, der mit 11 erfährt, dass er ein Zauberer ist und auf die Zaubererschule Hogwarts gehen soll. Er und seine Schulfreunde bekommen es mit bösen, rassistischen Zauberern zu tun, die vom Mörder von Harrys Eltern angeführt werden. Die Handlung wird von Band zu Band immer düsterer, während die Bedrohung durch die Bösen immer größer wird. Liebe spielt eine zentrale Rolle in der Handlung, romantische Liebe wird aber nur nebenbei thematisiert.

Glücksfall Mensch ist ein Buch über die Frage, ob die Evolution wiederhol- und vorhersagbar ist. Der Autor nennt Beispiele für konvergente Evolution und man erhält auch einen guten Eindruck davon, wie experimentelle Evolutionsforschung funktioniert.

Die Schöpfungslüge ist ein Buch über die Belege für die Evolution. Außerdem wird die Entstehung neuer Arten erklärt und Hypothesen zur Entstehung des Lebens genannt.

In Geschichten vom Ursprung des Lebens begibt sich Dawkins auf eine gedankliche Reise rückwärts durch die Zeit von unserer Position im Stammbaum des Lebens aus zum Ursprung des Lebens. Belege für die Evolution werden ebenfalls angesprochen und von Evolutionsbiologen benutzte Methoden, um die Verwandtschaftsverhältnisse der Lebewesen zu ermitteln.

Isaac oder Die Entdeckung der Raumzeit ist über die Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie, der Autor fängt aber erst mal mit der Newtonschen Mechanik und Konzepten wie Kräften, Vektoren und Koordinatensystemen an. Am Ende gibt es noch ein Kapitel über die Quantentheorie und über die Versuche, eine Theorie der Quantengravitation zu finden. Jedes Kapitel beginnt mit einem Dialog zwischen einem Menschen und einem Roboter, der die Natur von Raum und Zeit erforschen soll. Dann folgt immer eine ausführliche Erklärung der Inhalte des Dialogs. Die Dialoge bilden zusammen eine kleine Geschichte.

Vor allem Horus, Die Sturmlicht-Chroniken, und Die Orks sind eher nur was für ältere Leser, vielleicht ab 16. Denn die sind stellenweise ziemlich brutal und die angesprochenen Themen sind teilweise auch nichts für jüngere Leser.

Die Links führen zu Angeboten bei Amazon, da gibt es auch Leseproben. Bei den Romanreihen führt der Link zum jeweils ersten Band und bei Herr der Ringe zu zwei verschiedenen Ausgaben (der Link zu der einen ist bei dem Wort Ringe), weil es davon zwei mir bekannte Übersetzungen gibt.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese regelmäßig Bücher in meiner Freizeit.

PS: Wenn du willst, kann ich dir auch noch ein paar weitere nennen.

0

Hallo, hier sind ein paar Bücher, die ich alle sehr gerne mag^^

Talon - Julie Kagawa

Dark Elements - Jennifer L. Armentrout

Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün - Kerstin Gier

Secret Elements - Johanna Danninger

Selection - Kiera Cass

SoulSystems - Vivien Summer

Silber - Kerstin Gier

Vampire Academy - Richelle Mead

Lovely Curse - Kira Licht

Märchenfluch - Claudia Siegmann

Phoenixschwestern - Nina Mackay

Zimt & Weg - Dagmar Bach

Die Elite - Vivien Summer

Die Dunkelheit in deiner Seele - Kate S. Stark

Izara - Julia Dippel

Cat & Cole - Emily Suvada

Bitter&Sweet - Linea Harris

Niemalswelt - Marisha Pessl

Young Elites - Marie Lu

Night of Crowns - Stella Tack

Alea Aquarius - Tanya Stewner

Prinzessin der Elfen - Nicole Alfa

Wasteland - Emily Bähr

Camp der drei Gaben - Andres Dutter

Blue Secrets - Anna Banks

Sturmtochter - Bianca Iosivoni

Isle of Gods - Alia Cruz

Fairies - Stefanie Diem

Infernale - Sophie Jordan

Slated - Teri Terry

Book of Lies - Teri Terry

Tagebuch eines Vampirs - Lisa J. Smith

Du neben mir – Nicola Yoon

Letztendlich sind wir dem Universum egal – Davis Levithan

Den Mund voll ungesagter Dinge – Anne Freytag

Cinder & Ella – Kelly Oram

Warrior Cats – Erin Hunter

Survivor Dogs – Erin Hunter

Seekers – Erin Hunter

Harry Potter – Joanne K. Rowling

Fat Cat – Robin Brande

Herzmuschelsommer – Julie Leuze

Jungs sind Idioten. Mädchen auch. – Yvonne Struck

Was vor dir noch keiner sah – Susanna Ernst

Die Stille meiner Worte – Ava Reed

Fanatisch – Patricia Schröder

Die Legende der Wächter – Kathryn Lasky

Der Clan der Wölfe – Kathryn Lasky

Die Erdbeerpflücker-Reihe – Monika Feth

Wolke 7 ist auch nur Nebel – Mara Andeck

Everflame – Josephine Angelini

Unser Platz in dieser Welt – Luisa Strunk

Schön, schöner, tot – Roxanne St. Claire

Mädchen in Scherben – Liz Coley

Eiskalte Küsse – Mel Wallis de Vries

Schnick, schnack, tot – Mel Wallis de Vries

Mädchen versenken – Mel Wallis de Vries

Da waren’s nur noch zwei – Mel Wallis de Vries

Wer sich umdreht oder lacht… - Mel Wallis de Vries

Mädchen, Mädchen, tot bist du – Mel Wallis de Vries

Ich sehe was, was du nicht siehst – Mel Wallis de Vries

Alles Tofu, oder was – Ellen Berg

Du mich auch – Ellen Berg

Den lass ich gleich an – Ellen Berg

Ich koch dich tot – Ellen Berg

Zur Hölle mit Seniorentellern – Ellen Berg

Mach mir den Garten, Liebling – Ellen Berg

Solange wir lügen – E. Lockhart

Revenge – Jennifer L. Armentrout

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin eine richtige Leseratte:)

Silber (3 Teile) von Kerstin Gier fand ich super. Ist ein Jugendbuch da gehts darum wie jmd die Träume steuern kann und man kann sich "in den Träumen treffen".

Und ansonsten mag ich U. Poznanski Erebos oder Vanitas eig alle die sind super gut geschrieben (:

Was möchtest Du wissen?