Ethernetkabel mit Netzkabel in einem Kanal verlegen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das hägt auch ein wenig vom brandschutzkonzept, der frage, ob die leitungen systemerelavant sind und den vorgaben des architekten bzw. bauherren ab.

in den VDE Statuten, ich meine irgendwo im 0100er oder und im 0800er bereich müsste zu lesen sein, dass Klein- und Niederspannungsleitungen getrennt von einander zu verlegen sind. dies ist eigendlich bereits erfüllt, wenn der kabelkanal den dies betrifft über einen trennsteg verfügt der die Leitungen von einander sauber trennt.

in der Praxis wird auf der Strecke von drei metern schon wenig bis nichts passieren. das netzwerkkabel sollte allerdings schon geschirmt sein.

wenn es sich bei der Niederspannungsleitung um eine hochbelastetete Starkstromleitung handelt z.B. die Hauptleitung für eine große Maschine oder eine Verteilung, dann würde ich aber schon dazu übergehen, getrennt zu legen. dann hilft auch kein trennsteg mehr. dann solltest du schon mindestens 100 mm abstand zwischen den kanälen einhalten.

lg, Anna

Die erste vernünftige Antwort hier im Thema... :)

0
In der Firma muss ich Netztwerk- und Stromkabel verlegen...

Warum? Das sollte besser ein Elektriker machen.

Der weis auch wie eine strukturierte Verkabelung auszusehen hat.

Einfach so, wie Du es schreibst, könnten Störungen auftreten. Das ist sicher. (das sie das könnten)

Wenn das Netzwerkkabel richtig abgeschirmt ist, davon gehe ich aus, gibt es keine Probleme.

Leider informierst du nicht um welches Stromkaberl es geht, es ist ein Unterschied, ob es ein Stromkabel mit 240 V bzw. 380 V oder ein Hochspannungskabel mit in dem Kabelkanal verlegt ist.

Kann ich diese auf einer Länge von ca. 3m in einem Kabelkanal verlegen?

ja

Darf man das?

ja

Ist mit Störungen zu rechnen?

nein

An meinem Arbeitsplatz (großes Bürogebäude mit etlichen Firmen) sind die Kabel überall parallel in Kanälen verlegt. Man sollte natürlich (so oder so) nur geeignetes geschirmtes Netzwerkkabel verwenden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Möchtest Du auf der sicheren Seite sein? Dann nimm einen Kabelkanal mit Trennsteg und ein CAT6 Kabel mit sauberer Erdung des schirms.

Pragmatisch gesehen ist die Störungsgefahr bei 3m ausgeschlossen.

DP

Was möchtest Du wissen?