Erstwagen: Peugeot 207 Cc, Mazda mx5 nb, Opel Tigra Twintop Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Der Peugeot ist unzuverlässig & wird dir auf lange Sicht hin keine Freude bereitet ... gerade die "2er-Reihe" und ganz besonders 206 und 207 sind keine empfehlenswerten Gebrauchtwagen und dennoch dank starker vorwiegend weiblicher Fangemeinde im Verhältnis teuer. Ich würde dir davon abraten!

Der Mazda gilt als zuverlässig, aber ist für 4000 Euro selten & dann auch der Älteste deiner Wahl. Würde ich eig. nicht empfehlen, auch wenn der Roadster ein Klassiker ist -----> die teuren Ersatzteile sorgen mitunter für böse Überraschungen, wenn doch was kaputtgeht.

Der Opel ist hingegen robust, zuverlässig, günstig im Unterhalt & insgesamt die beste Wahl. Ein Tigra von ca. 2007 läuft in meinem Umfeld und fiel bisher nicht durch Unzuverlässigkeit oder Ärger auf, aber dafür durch geringe Betriebskosten & positive Funktionalität :)

Hoffe dir helfen zu können!

MX-5!

Für 4000€ solltest du fündig werden. Schau nach der Pflege, am besten Scheckheft. Schau besonders nach Rost, BESONDERS an den Seitenschwellern. Wenn du es von außen siehst, ist es innen höchstwahrscheinlich komplett durch. Der NB ist da schlimmer als der Vorgänger (der auch kultiger ist, ich würde einen NA nehmen). Auch auf den Abfluss vom Verdeck achten (welches mittlerweile evtl. ausgetauscht werden muss, falls es noch original ist).

Sonst ist es ein billiger Weg, ein spritziges Auto zu fahren. Moderater Verbrauch, günstige Versicherung. Ersatzteile sind vorhanden und man kann das meiste selbst erledigen. Wenig geht kaputt, top Motor und die Schaltung ist ein Traum.

Am besten sind Autos, die nie im Winter bewegt wurden. Falls das nicht möglich ist, nimm Exemplare die im Winter permanent draußen standen - Garagen-Autos rosten eher als draußen-stehende Autos, durch die hohe Luftfeuchtigkeit in der Garage im Vergleich zu draußen. Der ständige Temperaturwechsel ist auch nicht gut.

MarkWertinger 18.05.2017, 18:30

Danke! Der Mx5 wird ja von vielen als nicht geeignetes Anfängerauto bezeichnet, was sagst du dazu? Und kann man den Mx5 auch im Winter fahren?

0
Hunterallstar99 18.05.2017, 18:38
@MarkWertinger

Die meisten werden dir einen Golf oder Corsa o.Ä. empfehlen, weil sie einfach keine Ahnung haben. Dazu kommt noch die "gefährliche" dreistellige PS-Zahl (abgesehen von der zweiten NA Generation). Und weil es ein "Fun-Auto" ist, das definitiv sportlich ausgelegt ist.

Zugegeben, ein MX-5 IST flott, selbst mit seiner moderaten Leistung, aufgrund des super-niedrigen Gewichts, aber nichts, was man nicht locker händeln könnte... Wo wir bei dem Handling des MX-5 sind, was sehr gut ist. Also solltest du auch als Fahranfänger keine Probleme damit haben.

Du kannst ihn im Winter fahren (machen ja auch viele), aber dann lieber mit Rostvorsorge und regelmäßiger Reinigung vom Streusalz. Ich würde es eher nicht machen, aber ich wäre auch nicht auf ein Auto angewiesen. Es ist nämlich eher das "Spaß auf der Landstraße"-Auto als das Einkaufs-Nutztier. Falls du Wert auf Funktionalität und Stadttauglichkeit legst, würde ich dir eher zu einem geschlossenen Klein-/Kompaktwagen (am besten ebenfalls Japaner) raten.

1

einen guten Mazda in dem Preisbereich am Anfang des Sommers wirst du kaum finden. Die MX5 NA/NB sind eher sehr rostanfällig leider, und dann kommts drauf an was die Vorbesitzer so alles getrieben haben. Den Peugeot kenn ich von einem Kollegen her, nettes Auto bei guter Pflege auch recht zuverlässig. Der Tigra ist auch eher rostanfällig und auch sonst kenn ich nicht wenige die auf diese Kiste schimpfen.

Das sind alles Funautos was du dir da ausgesucht hast, die Motorisierungen sind zwar in der Regel allesamt recht harmlos aber die Fahrzeuge an sich verleiten schon zum heizen und Spaß haben und das als Anfänger weiß ich nicht ob das so eine gute Idee ist. Gerade der Mazda kann recht biestig werden wenn du ihn einen Ticken über die Grenze bringst. Vieleicht noch 1-2 Jahre einen normales Auto auch um deine Grenzen kennenzulernen und dann so ein FunCar wäre meine ehrliche Empfehlung.

Entscheide dich für den Mazda MX5. Damit wirst du sicher zuverlässiger und sparsamer unterwegs sein.

207 und Tigra sind mies, besser ein MX5.

Was möchtest Du wissen?