Erstes mal waxen?

3 Antworten

stark nachwachsen

eine Rasur hat keinen Einfluss auf das Wachstum oder die Dicke der Haare:

Sobald die Haare wieder durch die Oberfläche deiner Haut wachsen, können sie dicker aussehen und sich so anfühlen. Das kommt durch das Rasieren des Haares, was ein stumpfes Ende hinterlässt, aber sie sind nicht wirklich dicker.

https://www.gillettevenus.de/de-de/damenrasieranleitung/rasiermythen/wachsen-die-haare-schneller-und-werden-dicker-wenn-rasiert-wird/

Waxing und Sugaring haben aber den Vorteil, dass der Effekt länger hält.

Sugaring hat den Vorteil, dass man die Zuckerpaste selber erzeugen kann. Und da in die Wuchsrichtung gezogen wird, kann sie etwas schonender sein.

Waxing ist eine Form des Epilierens. Beim regelmäßigen Epilieren kommen die Haare mit der Zeit weniger, dünner und heller nach – nicht dunkler oder stärker.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sugaring-Kunde seit 10 Jahren, haarfrei seit Jahrzehnten

Also ich habe beides früher ausprobiert und würde auch sagen, dass waxen effektiver ist. Allerdings solltest du deine Haut danach gut pflegen und erstmal nicht sonnen. Gönn der Haut danach ein oder zwei Tage Ruhe, da es sie sehr strapaziert.

Was möchtest Du wissen?