Erstes Date bei der Begrüßung umarmen oder doch lieber die Hand geben?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Umarmen 82%
Handgeben 18%

8 Antworten

Umarmen

Die meisten Umarmen sich zur Begrüßung. Vor allem ist es gerade als Mann extrem wichtig so früh wie möglich körperliche Nähe zur Frau aufzubauen und systematisch zu steigern. Systematisch sage ich deshalb, weil man hier alles kaputt machen kann, wenn man sie entweder gar nicht oder zu schnell zu viel berührt. Ich sage immer, für die die sich nicht 100% sicher sind als "Faustformel" 2 Schritte vor eine zurück.

Der Punkt ist ja, dass man die Frau früher oder später küssen will, schließlich will man ihr ja zeigen, dass man ihr Liebhaber sein kann und nicht nur ein guter Freund. Doch wenn du als Mann versuchst eine Frau zu küssen, BEVOR du sie berührt hast, dann wird sich der Kuss falsch anfühlen, es entsteht da Gefühl die gefühlt unendlich lange Strecke zwischen seinen und ihren Lippen einfach nicht überwinden zu können und es ist für beide einfach zu viel zu früh und irgendwie falsch. Doch wenn man die Berührung vorher systematisch gesteigert hat, dann ist der Kuss später nur noch der logische nächste Schritt und es ist keine große Sache mehr.

Kommt drauf an, wie lange ich dieses Date vorher schon kannte?

Wenn ich ihn nur kurz kannte, dann reicht ein Handschlag, da sollte man die Persönliche Grenze noch wahren

Umarmen

Hallo, eine leichte Umarmung und der Mann sollte der Frau einen leichten Kuss links und rechts auf die Wange andeuten.

Liebe Grüße Rodium

Umarmen

Umarmen!

Wichtig!

Und ganz lieb lächeln!

Handgeben

Ich mag sowieso keine Umarmungen, auch nicht bei Freundinnnen. Man muss nicht unbedingt bei jeder Begrüßung Bussi hier, Bussi da geben. Das wirkt sehr leicht gekünstelt.

In der Türkei busseln die Türken ganz anders, echter und nicht so vorzeigefreudig wie hier, wie ich finde.

Was möchtest Du wissen?