Eltern erlauben mir nicht bei meinem Freund zu übernachten!:(((

9 Antworten

Sag ihnen, dass es dir gut geht und du dich bei deinem Freund sehr wohl fühlst und er, wenn ihr euch nicht öfters sieht z.b. bei Übernachtungen, die Beziehung beendet und du dass dich das traurig machen würde.

Du bist alt genug dich auf die Hinterbeine zu stellen. Wenn sich deine Eltern weiterhin so uneinsichtig zeigen, dann würde ich mich an deiner Stelle über solche Verbote einfach hinwegsetzen. Das sage ich übrigens als Mutter einer frisch volljährig gewordenen Tochter.

Mach Deinen Eltern mal klar, dass Du nächstes Jahr 18 wirst und dann können sie Dir nichts mehr vorschreiben. (Wie das bei Euch dann abläuft, ist eine andere Sache).

Es ist oft so, dass Kinder/Jugendliche, die so kurz gehalten werden, spätestens an ihrem 18. Geburtstag ausbrechen und dann sehr spät oder gar nicht nach Hause kommen. Wollen das denn Deine Eltern?

Du musst Deinen Eltern sagen, dass Du kein kleines Kind mehr bist, auch wenn Du immer ihres bleiben wirst.

Wenn Dein Freund keinen Bock mehr auf "so eine Beziehung" hat, dann würde ich mir da schon Mal Gedanken dazu machen! Ist mir klar, dass Du das nicht gerne hörst, aber ich denke, dass Deine Eltern jedes Recht haben, Dir so etwas zu verbieten. "Alle anderen dürfen das auch" ist kein Argument! Leider.

Na ja - rechtlich gesehen kannst Du gar nichts machen, da Du noch nicht volljährig bist.

Wenn Deine Eltern Angst davor haben, dass Du schwanger werden könntest - Du könntest ja mit Kondom oder Pille verhüten.

Deine Eltern sollten daran denken, dass Du mit 18 eigentlich Deine eigenen Entscheidungen treffen können musst - da sollten sie jetzt langsam anfangen, Dir mehr Freiheiten zu geben - ich hab damit bei meinen Kindern schon so mit 15 angefangen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit vielen Jahren glücklich vergeben

Was möchtest Du wissen?