Elektromotor saugt Batterie leer?

4 Antworten

Deine Batterie ist einfach vieeeeel zu klein. Es gibt auch verschieden gute Elektromagnete, und außerdem gibt es Dauermagnete, die man mit einem kurzen Stromimpuls abschalten kann. Wäre das vielleicht was für Deine Bastelei?

Danke für die schnelle Antwort.

Da der Magnet wohl die halbe Zeit an ist und die halbe Zeit aus weiss ich nicht ob sich das lohnt.

Ich möchte einen greifarm bauen aber dann ist wohl ein servo greifarm mit klaue viel einfacher zu betreiben mit weniger strom.

1

Dein Magnet zieht zu viel Strom für die kleine Batterie. Entweder einen schwächeren Magnet oder eine stärkere Batterie nehmen. In beiden Fällen hast du eine längere Laufzeit.

Man könnte die Leistung (Stromstärke) nach dem Anzug (wenns Zeug am Magnet klebt) reduzieren, das macht man zB. auch bei Relais ganz gern so. Die meiste Leistung benötigt er für den Zug, danach ist etwa nur noch die Hälfte (füs "halten") notwendig.

Was verwendest du für eine Batterie?

Ein vernünftiger Akku kann 300mA schon einige Stunden lang liefern.

Ich habe nur eine kleine 9v Batterie

Aber ich dachte halt das sie für einen kleinen Magneten reicht weil ist nur 20mm durchmesser und 15mm hoch

0
@TechnikHilfe832

9v Batterien sind so ziemlich das schlechteste an Zellen was es gibt, da wundert es mich nicht

Es gibt zwar einen Trick mit dem du Strom sparen kannst aber mit einer 9V Batterie wirds schwer, die saugen dir ja bereits normale Servos recht schnell leer

0
@TechnikHilfe832

So eine 9V Batterie enthält im Inneren meist einfach nur 6 kleine Knopfzellen, wie man sie in Hörgeräten oder Digitalwaagen findet.

Damit kommt man bei Elektromagneten nicht sehr weit ....

Du kannst ja leicht ausrechnen, wie lange es geht: Erforderliche Kapazität ist Strom mal Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?