Ein falscher Zug beim Schach?

9 Antworten

Es kommt auf die Zeitkontrolle an. Beim Blitzschach kann man auf "unmöglichen Zug" reklamieren, du hättest dann gewonnen. Bei einer langen Zeitkontrolle (wie sie bei Verbandsspielen üblich ist, z.B. 2 Stunden für 40 Züge usw.) muss der Gegner den Zug zurücknehmen, und stattdessen einen regelgerechten Zug machen.

Bei einer Partie ohne Zeitkontrolle könnt ihr es machen, wie ihr möchtet.
(z.B. den Zug zurücknehmen lassen)

Wenn du in einem Schach stehst, musst du dieses Schachgebot aufheben. Dazu bestehen drei Möglichkeiten:

  1. Dein König weicht aus.
  2. Du ziehst eine Figur zwischen deinen König und die gegnerische Figur, die Schach bietet.
  3. Du schlägst die Figur, die Schach bietet.

Besteht keine der Möglichkeiten, ist dein König matt und die Partie verloren.

Machst du statt der drei Möglichkeiten einen Zug, der den Regeln widerspricht, wird der Zug zurückgenommen und du musst dich an eine der drei Möglichkeiten halten!

Gleiches gilt natürlich auch für deinen Gegner!

Was heißt denn Schach haben? Bietest du Schach oder stehst du im Schach?

Ein ungültiger Zug muß zurück genommen werden und ein gültiger Zug muß ausgeführt werden. Ich glaube sogar, wenn es mindestens eine gültige Möglichkeit gibt, mit der Figur, mit der der falsche Zug ausgeführt wurde (nach der Regel: berührt - geführt).

Beispiele: 

1. Ich stehe im Schach und will dieses Schach mit meinem Läufer decken. Ich mache den Zug, stelle aber fest, das durch die Bewegung des Läufers ein weiteres, aufgedecktes Schach entsteht. Ich muss den Zug zurücknehmen und muss das Schach mit einer anderen (!) Figur als den falsch gezogenen Läufer decken (oder den König ziehen), da dieser ja seinen Platz nicht verlassen darf.

2. Ich stehe im Schach und ziehe mit dem König auf ein freies Feld, stehe dort aber ebenso im Schach. Ich muss den Zug zurücknehmen und mit dem König, wenn es die Möglichkeit gibt, auf einen anderen Platz ausserhalb des Schach ziehen, auch wenn ich inzwischen eine viel bessere Möglichkeit sehe, das Schach mit einer anderen Figur zu parieren.

Wie kann man im Schach Spieler, die sich einmauern, besiegen?

Ich möchte im Schach besser werden. Seit ich im Verein spiele, komme ich öfters gegen Gegner, die sich einmauern und frage mich, wie ich diese Verteidigung durchbrechen kann? Kennt ihr Tricks?

...zur Frage

Muss man bei Schach Gadé sagen, wann der Gegner sich selbst hineinsetzt?

...zur Frage

Warum ist das hier Unentschieden, Weiß wäre normalerweise am Zug. Siehe Bild. Danke?

Hallo, wir haben online Schach (Chess Time) gespielt. Als der letzte Zug mit dem König (Schwarz) war, kam die Meldung dass es Unentschieden ist und das Spiel wurde beendet! Schwarz hat sogar 10 Punkte abgezogen bekommen und Weiß hat 9 Punkte bekommen. Wie geht denn das? Da ist doch was faul oder? Für Eure Hilfe wäre ich Euch dankbar :)

...zur Frage

Wann ist der König Schachmatt?

Genauer: Wenn der Gegner mit dem König keinen Zug mehr machen kann ohne sich ins "Schach" zu stellen wie nennt man das? Also der Gegner ist am Zug und kann nichts machen weil ersich sonst ins Schach bzw Matt setzen würde. Hoffe das ist verständlich genug erklärt.

...zur Frage

Ist der König matt, wenn ..?

Hallo.

Ich habe eine mit meiner Dame einen Turm geschlagen, dabei habe ich gleichzeitig den König schach gesetzt. Das habe ich aber nicht gemerkt und so auch nicht "Schach" gesagt. Mein Gegner hat das auch nicht gemerkt, und somit eine andere Figur gezogen. Nach dem er die andere Figur gezogen hat, ist uns das aufgefallen. Ist er jetzt trotzdem matt obwohl ich nicht "Schach" gesagt habe, weil er es nicht gemerkt hat, oder darf er den Zug mit der anderen Figur rückgängig machen und den König aus dem Schach ziehen?

glg + danke :)

...zur Frage

Wie oft muss man den gegner hintereinander den spielzug(schach') geben damit man gewinnt

erst mal sry für die aussprache ich kann nicht so gut deutsch. :)

wie oft darf man im schach passen

und wie oft muss ich meinen gegner im schach haben damit er verliert

eine andere lösung find ich nicht um ihn zu besiegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?