Mr. Right, was ist los mit mir?

Hallo, ich möchte meine Gedanken gern anonym Preis geben, da ich nicht mit jemand darüber reden kann und will den ich kenne.

Ich bin eine Frau die schon zu oft verletzt worden ist, Männer mich wie Dreck behandelt haben und betrogen etc diese ganz alte Leier eben... ich kenne es nicht, dass mir wahre Wärme gegeben wird. Für mich ist es normal gewesen, dass ein Mann sich nicht mehr meldet und mich nicht unterstützt in meinen träumen.eine richtige Beziehung hatte ich nie. Bin immer diese Bad Boys hinter her gelaufen.. Nun ist es so, dass ich vor einem halben Monat einen Mann im Internet kennen gelernt habe, der mir all dies zurück gibt was die Männer vorher versäumt haben. Er brachte mir Blumen beim 1. Date mit, unser Treffen ging 4 Stunden. Wir telefonieren jede Tag 3 Stunden und haben unser letzten Treffen auch den halben Tag miteinander verbracht. Unzählige Gespräche und warme Umarmungen. Geküsst haben wir uns noch nicht, er gab mir aber einen auf die Stirn. Er ist einer, den viele als Mr. Right bezeichnen würden..oder eben als einen kann der nur das beste für die Frau will... Nun ist es so, dass ich früh aufgewacht bin und trotz das ich das gestern sehr genossen habe, bin ich unsicher, nervös und würde am liebsten alles hinschmeißen? Ich versteh mich einfach nicht. Wir haben uns bisher 2 mal gesehen. Dadurch das wir uns nur am Wochenende sehen können.. und nun sagt mir mein Verstand "STOP?" Wie kann ich mich selber wieder beruhigen? Durch meine schlimmen Erfahrungen ist es mir wirklich fremd so eine Nähe zuzulassen... Er gefällt mir, keine Frage aber trotzdem ist da irgendwas was ich nicht zulassen möchte... nächste Woche wollen wir uns wieder sehen. Es wäre dann das dritte Date.. erwarte ich zu viel von mir? Oder soll ich einfach auf nächste Woche warten und dann entscheiden wie es weiter geht? ... ist es normal, dass man in der heutigen Gesellschaft zu viel von sich selbst erwartet und man vergisst, dass man sich ja noch fremd ist etc ? Er ist 28 ich 23.

Danke für eure Antworten!!!

...zur Frage

Beide extreme haben ihre Vor- und Nachteile.

während die Bad Boys eher selbstständig und durchsetzungsstark sind, ist der good Guy vielleicht emotional von dir abhängig (bzw davon jemanden zu haben um den er sich kümmern kann um sich nicht um sich selbst zu kümmern)

vielleicht erwartet er von dir auch irgendwann unterbewusst den selben Einsatz zurück und du bist nicht bereit ihn zu leisten?

Es gibt noch einige Ängste mehr, die du möglicherweise haben könntest, aber wenn dir klar ist, dass dieser nicht nur gut ist und die anderen nicht nur schlecht, dann verstehst du dich vielleicht besser und wenn die anderen dir nicht gut taten, vielleicht lässt du dich dann mal auf ihn richtig ein.

dazu gehört ihn nicht büssen zu lassen für die Fehler die andere getan haben

...zur Antwort

Glaubensfreiheit heisst, dass man für sich glauben darf was man will.

Nicht, dass im Namen des Glauben keine anderen Gesetze mehr gelten...

und ja, sehe das wie Johnnymcmuff - die Glockengeläut sollte man ebenso nicht ertragen müssen

...zur Antwort

ein Grund dürfte sein, dass man sich einen Punk so nicht in einen der meisten Jobs vorstellen kann, mit ihrer auffällig unangepassten Aufmachung.

Daher liegt der Verdacht schon mal nahe, dass sie das Sozialsystem ausnutzen.

Dass man Punks zu allen möglichen Tageszeiten mit Bier in der Hand rumliegen und laufen sehen kann, tut deren Ruf natürlich auch nicht gut..

...zur Antwort

ich hätte ja gesagt dies ist auch eine Sackgasse.

Meine Idee ist folgende:

oBdA sei der Grenzwert a_n/b_n >0. andernfall tausche a_n durch -a_n -> sonst macht das nicht so den Unterschied (ausformulieren)

zunächst mal würde ich intuitiv sagen, dass es ein n geben muss, sodass fortan alle a_n für n größer als dieses bestimmte n größer null sein soll, andernfalls wenn a_n immer wieder mal negativ sein wird, wird auch a_n/b_n immer wieder mal negativ, also folglich immer wieder mal recht weit von seinem positivem Konvergenzwert entfernt. oBdA sei dieses spezielle n die 0 (sonst reduziere die Folge auf nur die positiven a_n. Für die Konvergenz ändert das nichts.

Ausserdem liesse sich auch beweisen, dass auch b_n / a_n konvergiert und ebenfalls größer null ist, folglich sind alle Voraussetzungen auch erfüllt, wenn man a_n und b_n tauscht, folglich ist nur eine Richtung zu zeigen, die andere funktioniert analog.

bezeichne den Grenzwert von a_n / b_n als x (oder wie du ihn nennen magst)

dann ist ab irgendeinem n alle a_n / b_n < 2*x also auch a_n < 2*x*b_n also auch summe aller a_n < 2*x* summe der b_n also konvergieren die a, wenn auch die b konvergieren.

Ich glaube die Idee funktioniert so, ist aber an verschiedenen Stellen noch mathematisch korrekt zu formulieren und auch ein bisschen zu vervollständigen.

Viel Erfolg

...zur Antwort

nein, sehe da paar Fehler.

im Allgemeinen heisst einen Wert zurückgeben nicht, dass man es an den Standardoutput (printf) ausgibt, sondern dass man eben diesen Wert return'd also jeweils return -1, return 0 und return 1

wenn du prüfen willst ob ein Wert gleich 0 ist, dann gebrauche a == 0

a=0 ist ein beliebter Fehler, der aber eine Zuweisung ist - an der Stelle setzt du a auf 0 und eine if Prüfung würde dann nicht rein gehen, weil a=0 neben der Zuweisung auch als 0 durch geht (man kann b=a=0 schreiben und auch b wird dann =0 gesetzt)

du übergibst der Funktion vorzeichen einen double wert namens "wert" (kann man machen, wäre nicht gerade meine Namenswahl), benutzt diese Variable aber nicht, sondern greifst direkt auf die globale Variable zu...
das schaut nicht sehr durchdacht aus und kann noch zu üblen Fehlern führen.
Bitte benutze keine globalen Variablen, wenn sie nicht explizit sein müssen.
In dem Fall hättest du in der Main die Variable definieren, initialisieren und in vorzeichen einsetzen können - den Rückgabewert (-1, 0 oder 1) kannst du dann in der main mittels printf an die Konsole schreiben.

zur 1) wenn du oben alles erledigt hast, kannst du theoretisch auch d_abs als wert*vorzeichen(wert) definieren ;-)

...zur Antwort

das macht uns aber nicht zu einen Gott, jedoch kann man den Glauben, dass es keinen Gott gibt, durchaus als Glauben und Atheismus als Religion bezeichnen.

Warum Atheisten selten ihren Glauben als Glauben bezeichnen würden?

Sie meinen sie glauben nichts, entweder sehen sie es, oder glauben es halt nicht.
Ob dies nun ein Glaube ist oder nicht, das ist ja doch eher Ansichtssache - kann man so oder so sehen.

...zur Antwort

wenn die Spammail selbst einen Link zum abmelden zur Verfügung stellt, sind technisch diverse Nachteile möglich, wie dass du durch den klick auf ne böse Webseite geleitet wirst oder dass aus einem möglichen Emailempfänger ein verifizierter Emailempfänger wird. (du hast ja auf den Link reagiert)

Meine Erfahrung besagt, dass solche Mails allerdings dann einfach aufhören.

Im übrigen kriege ich leider mittlerweile gut mal bis zu 70 "waiting to hookup" und son Mist an Spammails pro Tag, die ich nicht abbestellen kann - verstehe dich also

...zur Antwort

Nullstelle x=5 bedeutet, dass f(5) = 0, also dass sie durch den Punkt (5|0) geht.

Wo ist das Problem eine Gerade durch 0|5 und 5|0 zu zeichnen?

...zur Antwort

das würde ich davon abhängig machen was du so für ein Typ bist.

Das kann ein geplanter Ritual sein alá "komm mal, ich will dir etwas sagen" oder einfach dich selbst so lange immer mehr mit dem Gedanken anfreuen es ihr zu sagen und wie und wann, bis dann mal eine gute Gelegenheit sich ergibt.

Einen perfekten Augenblick gibts wohl nicht, aber je länger man auf nen guten Augenblick sucht, desto leichter wirds.

Oder aber spielerisch - falls ihr mal zusammen in der Stadt oder wo unterwegs seid mal unauffällig auf nen süßen Jungen deuten und sie fragen was sie meint, steht der wohl auf sie oder auf dich^^

p.s. machs einfach nicht schlimmer als es ist. Eigentlich ist das doch keine so große Sache ^_^

...zur Antwort

Kann davon kommen, muss es aber nicht.

Ohne einen besonderen Grund, würde ich hinter einer Ungesundheit, keine weitere vermuten.

Reicht doch, dass es dir halt nicht gut ging und es jetzt aber besser ist.

...zur Antwort

sowas?

https://www.coolstuff.de/Kitchen-Safe

gefunden auf:

https://www.it-administrator.de/themen/server_client/235549.html

...zur Antwort