Ich glaube ich würde alle 3 Stunden ne halbe Stunde ruhen/schlafen

...zur Antwort

finde ich irgendwie komisch, wenn man das schon nicht versteht, dann für einen jungen Menschen Verantwortung übernehmen zu wollen.

Ist jetzt nicht etwas, was es in dieser Welt nunmal gibt, aber ich würde das als schlechtes Zeichen sehen.

...zur Antwort

finde in einer Beziehung sollte man sowas auf jeden Fall ansprechen können.

Ob man es dann gemeinsam ausprobieren möchte oder es den anderen gefällt, kann man dann ja sehen aber vorsorglich verschweigen, aus Angst dass der Andere das ncith mag finde ich nciht richtig.

Selbst einfach mal machen... kann man natürlich machen, aber da bezweifel ich, dass das unbedingt besser ist als reden.

...zur Antwort

Ich habe versuchsweise mal die Frage einer KI gestellt, hier ist die Antwort =D

Miss May I ist eine US-amerikanische Metalcore-Band, die 2005 in Troy, Ohio gegründet wurde. Die Band hat in ihrer Karriere mehrere Alben veröffentlicht und ist immer noch aktiv. Die Band hat in der Vergangenheit regelmäßig Musik veröffentlicht und auf Tournee gegangen, aber es ist möglich, dass es in den letzten Jahren etwas ruhiger um sie geworden ist. Es gibt keine offizielle Information darüber, warum es ruhiger um die Band geworden ist oder ob sie ihre Aktivitäten eingestellt haben. Es wäre am besten, sich direkt an die Band oder ihren Plattenlabel zu wenden, um mehr Informationen zu erhalten.

...zur Antwort

ich habe mal Versuchsweise eine KI mit deiner Frage gefüttert. Weiß nicht obs hilft, hier ist die Antwort =D

In Deutschland gibt es gesetzliche Vorgaben, die die Durchführung von Praktika für Schülerinnen und Schüler regeln. Dazu gehört auch das Mindestalter, ab dem Praktika durchgeführt werden dürfen.

Laut dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) dürfen Schülerinnen und Schüler in Deutschland erst ab dem 13. Lebensjahr Praktika absolvieren. Allerdings gibt es Ausnahmen, die es ermöglichen, dass Schülerinnen und Schüler auch schon früher Praktika absolvieren dürfen. Dazu gehören zum Beispiel Praktika, die im Rahmen von schulischen Projekten oder schulischen Veranstaltungen durchgeführt werden, oder Praktika, die im Rahmen von Ferienjobs oder Ferienfreizeiten stattfinden.

Es ist wichtig, dass Schülerinnen und Schüler, die Praktika absolvieren möchten, die gesetzlichen Vorgaben beachten und sich über die Regeln und Bestimmungen im Klaren sind. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie das erforderliche Mindestalter für ein Praktikum erreicht haben oder wenn Sie Fragen zu den gesetzlichen Vorgaben haben, sollten Sie sich an Ihre Schule wenden oder sich an eine Beratungsstelle für Arbeitsrecht wenden. Diese können Ihnen weiterhelfen und Ihnen Auskunft über die geltenden Regelungen geben.

...zur Antwort

1) Das Wort "frei" zu benutzen ist grundsätzlich erstmal inhaltsleer ohne zu sagen frei wovon. Sollte sich z.B. ein Kind frei entscheiden dürfen durch Wände zu laufen? Wenn Du das nicht gemeint hast - was meinst Du denn nun?

2) "immer" ist in 98% der Fälle mit nein zu beantworten. Selbst ob eins plus eins immer gleich zwei ist kann man noch diskutieren. Stichwort Binärsystem. Also gilt auch hier wieder: was meinst Du?

Ansonsten würde ich sagen: 42
Begründung: Wie kannst Du die Antwort verstehen, wenn Du noch nicht mal die Frage kennst?

p.s. Kinder sollten Dinge entscheiden dürfen, die sie gefahrlos entscheiden können egal wie sie entscheiden. Und selbst das ist noch diskutabel. Wenn Du Gemüse und Spaghetti kochst, auf dem Tisch stellst und das Kind fragst was es essen will, dann darf es nicht wirklich frei entscheiden. Vermutlich höchstens zwischen den zwei Optionen, aber sie sind nicht frei diese Frage mit "tonnenweise Eis" zu entscheiden. Also müsste man es noch genauer fassen: unter einer definierten Auswahl an Optionen, die allesamt okaye Optionen wären, sollte ein Kind frei entscheiden dürfen.

Oder anders ausgedrückt: schränke die Freiheit eines Kindes nicht mehr ein als nötig.

control yourself - take only what you need from it
https://www.youtube.com/watch?v=fe4EK4HSPkI&t=65s

...zur Antwort

Ich glaube oftmals liegt dies daran, dass man sich das auch selbst leisten kann (z.B. weil die Eltern gut genug verdienen oder mal selbst noch Reserven hat) -> dann eben selbst bezahlen bzw die Eltern müssen da Geld für geben. Lässt sich einklagen, wenn die denken das wollen die nicht.

Sonst gibt es eventuell noch die Alternative ein BaFöG Bankdarlehen aufzunehmen, aber das ist bisschen kritisch eventuell sogar nicht möglich für das gesamte Studium.

Warum besteht kein Anspruch?

...zur Antwort

Sollte man? Ich würde sagen nein.

Es ist nichts Falsches daran sich zusammen weiter zu entwickeln, zu verstehen was es bei einem Anderen macht dies oder das zu tun oder zu sein und vielleicht will man für eine Beziehung was ändern, aber wenn man das nicht will ist das absolut okay, wenn jemand lieber alleine ist oder sich lieber wen sucht, der/die einfach genauso ist.

Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob man Kompromisse eingehen muss.

Wenn man sich mag und weiß wie sich der Andere fühlt - wenn man nur genug miteinander redet will man entweder etwas nicht mehr tun was dem anderen missfällt oder man will es zulassen was der Andere dennoch tun will.
Das wäre dann kein Kompromiss, sondern ein Konsens.

Wenn alles nicht geht, sollte man sich vielleicht trennen.

...zur Antwort
Nein

Wenn ich mal sage, dass man durchschnittlich mit 30 Kinder bekommt, so wäre man durchschnittlich 30 Jahre lang Kinderlos, durchschnittlich 30 Jahre lang kann man die Kinder dabei unterstützen aufzuwachsen bis sie selbst Kinder kriegen können und wenn man dann noch 30 Jahre lang lebt ist Anfang, Mittelteil, Schluss perfekt^^

Das würde ich ein stolzes Alter nennen.

80 ist aber schon relativ nah dran^^

...zur Antwort

1) 15/33 auf die andere Seite "kriegen" indem du beide Seiten minus 15/33 rechnest
2) um 10/11 - 15/33 zu rechnen die Brüche so erweitern, dass sie die selben Nenner haben. Ein finder Fuchs bemerkt direkt, dass man 15/33 alternativ auch durch 3 Kürzen kann (also sowohl Zähler, als auch Nenner durch 3 rechnen) und somit ebenfalls einen Bruch mit 11 im Nenner erhält - womit ja ebenfalls erreicht ist, dass auf der rechten Seite der Gleichung beide Brüche den selben Nenner haben
3) Brüche wie a/c - b/c auszurechnen geht so: a/b - b/c = (a-b)/c. Sprich: bei gemeinsamen Nenner sind die Zähler miteinander zu verrechnen, der Nenner ist zu übernehmen.
4) am Ende hast Du ein Ergebnis, welches wenn möglich noch gekürzt werden sollte. Hier ist dies nicht möglich.

...zur Antwort

die 'meisten' Menschen?

Die Fragen beantwortet sich selbst. Nein!

Ganz im Gegenteil: die allerallerwenigsten Menschen können damit so viel Geld verdienen, dass sie die selbe Menge anders nicht leichter verdienen könnten.

...zur Antwort

ist wie Spaghetti essen und Männlich sein.

Hat garnichts miteinander zu tun.
Hat die selbe Wirkung auf Autisten wie auf alle Anderen auch.

...zur Antwort

nunja... Geld ist erfunden worden damit man eine Abstraktion hat von Einnahmen und Ausgaben, sonst müsste man nen Auto gegen 50.000 Hühnereier tauschen^^

Aber wie könnte man sich eine Welt vorstellen, wo jeder, egal was er tut oder nicht tut, das selbe Geld hat?

Was für eine Bedeutung hat dann Geld einnehmen und Geld ausgeben?

Wäre Geld dann nicht wertlos und wir wären wieder zurück beim Tauschhandel?

...zur Antwort

ist ungefähr so wie hier eine Frage zu stellen...

manche erreichts. Viele nicht.

Obs sinnvoll ist liegt einzig und alleine daran ob Du es möchtest^^

Ob es bessere Plattformen dafür gibt, kann ich nicht sagen.

p.s. ich mache selbst youtube LetsPlay's

...zur Antwort

eigentlich wäre für eine sinnvolle Aufgabenstellung noch zu definieren, was eine "weitere" Gleichung ist.

Wie ist das definiert?

sind:
x=1
x=1
x=1
nun drei Gleichungen oder nur eine?

wie schauts mit:
x=1
1=x
aus?
Sind es zwei Gleichungen oder nur eine?

Man könnte auch sagen, dass jede Gleichung ein und die Selbe ist, deren Lösungsmengen gleich sind. Aber dann ist es nicht möglich eine andere Gleichung mit der selben Lösungsmenge anzugeben.

Mein Realschulmathelehrer hätte diese Antwort so akzeptiert.
Er hat aber auch nichts gesagt wenn ich die Hausaufgaben einfach garnicht gemacht hatte, weil ich stets in der Lage war dennoch jederzeit an die Tafel zu gehen und die Lösung hin zu schreiben. (was für ihn auch okay war^^)

...zur Antwort