Verwendest du für die Anmeldung ein Microsoft-Konto? Dann wandel das in ein lokales Konto um (in der Systemsteuerung), dann funktioniert die Anmeldung auch ohne Kennwort.

...zur Antwort

Setz deinen Cursor ganz an den Anfang und erstelle einen Seitenumbruch (Strg + Enter). Dann hast du eine leere erste Seite.

...zur Antwort

Du kannst bei deiner ersten (nicht funktionierenden) Formel auch die 0en durch "" ersetzen und die + durch &. Dann funktioniert es, da man Texte mit & verkettet.

Ich selbst bin kein großer Freund von solchen WENN-Bandwürmern. Falls noch mehr Möglichkeiten dazu kommen, wird die Formel ewig lang und unübersichtlich, irgendwann auch einfach unmöglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das kürzer zu gestalten, z.B.

=WAHL(VERGLEICH("x";D12:F12;0);"Erfüllt";"Nah dran";"Nicht erfüllt")

Mit VERWEIS ist es ebenfalls möglich.

...zur Antwort

Hat sie dabei die Spur gewechselt (von der rechten auf deine linke Spur) oder ist sie vor dir auf deiner Spur gefahren und dann auf den Parkplatz abgebogen?

...zur Antwort

Du kannst in der Formel feste Bestandteile und Bezüge mit & verketten. Allerdings ist das dann zunächst ein Text, keine mathematische Formel. Einfaches Beispiel:

Wenn deine jetztige Formel lautet:

=1/(0,13+C3/D3)

wird der Wert berechnet.

Du kannst sie aber auch eingeben als

="1/(0,13+" & C3 & "/" & D3 & ")"

dann erscheint als Ergebnis

1/(0,13+23/53)

Das ist dann allerdings ein Text. Damit kannst du nicht mehr rechnen. Möglicherweise geht es, wenn man es um INDIREKT erweitert, habe ich aber auf die Schnelle nicht hinbekommen.

...zur Antwort

Das sieht aus, als wäre die Tabelle vertikal zentriert, zumindest in der unteren Zeile.

Damit der Text der Zellen auf gleicher Höhe ausgerichtet ist, sollte die vertikale Ausrichtung oben sein. Außerdem sollte der Zeilenabstand ganzzahlig und die Schriftgröße identisch sein, sonst funktioniert es ggf. auch nicht.

Hilfreich ist auch, wenn du die Formatierungszeichen anzeigen lässt (mit Strg + Shift + 8)

...zur Antwort

Das sind Vorschlagsnoten. Die werden ganz kurz vor der eigentlichen Note gespielt. In dieser Version bei Musescore sind sie sogar notiert https://musescore.com/user/12461571/scores/3291706

Wobei ich meine, dass er zusätzlich bei den Vorschlagsnoten noch eine Terz oberhalb spielt.

...zur Antwort

Eine Aufgabenstellung hast du in deiner Frage nicht hingeschrieben.

Mit der - allerdings fehlerhaften - Formel soll wohl erreicht werden, dass "VK" gefolgt von einer 7-stelligen Zahl dargestellt wird. Wenn die Zahl keine 7 Stellen hat, soll sie vorne mit 0 aufgefüllt werden.

In der Formel sind die Klammern falsch gesetzt.

Wenn im Dann-Teil der Formel eine öffnende Klammer steht, muss sie geschlossen werden, bevor der Sonst-Teil beginnt.

Ich würde es so lösen:

="VK"&TEXT(A1;"0000000")

Die Formel stellt das angestrebte Ergebnis dar, ist aber keine Übung für Verschachtelte WENN-Funktionen.

...zur Antwort

Weil alle diese "krummen" Zahlen Potenzen von 2 sind.

z.B. 2^6 = 64

2^10 = 1024

Da Computer mit dem Binärsystem arbeiten, also häufig nur zwei Zustände (0,1) kennen, spielt die 2 als Anzahl der Zustände eine wesentliche Rolle.

...zur Antwort

Mit der Funktion WECHSELN kannst du einen Text durch einen anderen ersetzen.

...zur Antwort

Die Größe ändert sich mit Strg + Mausrad.

Möglicherweise klemmt die Strg-Taste. Drück sie ein paar mal, vielleicht löst sie sich dann.

...zur Antwort

Du kannst einfach eine nummerierte Liste erstellen, ggf. mit mehreren Ebenen.

Du kannst es auch manuell machen, indem du eine Tabelle mit 2 Spalten erstellst (die linke recht schmal) und die Tabellenrahmen entfernst.

...zur Antwort

Du kannst die Dollarzeichen $ auch selbst zu den Bezügen schreiben. Ist natürlich nicht so komfortabel wie am PC, aber es geht.

...zur Antwort