Eigenes Android System programmieren und auf einem Handy installieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen Hersteller der seine Handys ohne OS herstellt. Das Grundgerüst von Android ist kostenlos daher es auf Linux basiert. Klar kannst du dein eigenes OS Programmieren, ist die Frage ob das so einfach ist...

...die Frage ist nicht einmal nur, ob es einfach ist, sondern wann er damit fertig werden will.

1

Ich denke, dass es andere Möglichkeiten gibt, seine Zeit sinnlos zu verplempern, als zu versuchen, sein eigenes Smartphone-Betriebssystem zu entwickeln. Damit würdest Du nämlich nie fertig. Betriebssysteme werden niemals von einem Softwareentwickler allein als "One Man Show" entwickelt, da steht immer ein ganzes Team dahinter.

Was laberst du fürn Schwachsinn?Android basiert auf Linux. Mit dem nötigen know-how sollteste in paar Tagen/Wochen dein eigenes Betriebssystem haben

0
@mumi57

...sollteste...

Das Android auf Linux basiert ändert aber nichts an der Tatsache, daß ein Mann alleine ein ganzes neues Betriebssystem innerhalb von wenigen Tagen programmieren kann.

Selbst wenn er der beste Programmierer im Umkreis von 10 Lichtjahren wäre.

PS: Das was beim eigenhändigen Compilieren eines neuen Linux Kernels herauskommt, nachdem man ein paar Zeilen Quellcode geändert hat, zählt üblicherweise nicht als ein
"eigenes Betriebssystem".

0

@mumi57: bevor Du große Töne spuckst, solltest Du Dich schon ein wenig mit der Materie befassen. Ich bin seit Jahrzehnten in der Softwarebranche tätig, habe zig Programme entwickelt und geschrieben, und weiß im Gegemsatz zu Dir, wovon ich rede.

0
@Herb3472

Naja, er redet von einem einfach Patch inkl. Neucompile. Das kann man natürlich in wenigen Minuten erledigen, soweit der Patch einfach genug ist.

Du redest von einem komplettem Eigenprodukt, was natürlich erst mal etwas völlig anderes ist und zu Recht verweist du drauf, dass es für einen Einzelnen nur in vielen Jahren im Keller möglich ist, wenn überhaupt.

0

Das kannst Du selbstverständlich.

Du brauchst dazu vorab nur einen Compiler für Deine Hardware. Auch die Treiber für die verbauten Komponenten mußt Du halt dann selbst schreiben. Geht alles.

Ich fürchte nur, bis Deine erste Version OS 0.01 fertig ist, bist Du in Rente...

Die Frage nach dem Zeithorizont: Kommt stark drauf an, ob man wirklich von der Pike auf etwas eigenes schreiben will oder einfach nur etwas anpassen will, also das Android nur patchen möchte ;-)

0
@mepeisen

...Eigenes Android System programmieren...

heißt es in der Frage

0
@AlderMoo

Wobei Eigenes in Gensefüßchen steht weil ich kein eigenes Android entwickeln will sondern eher Anpassen. Hätte ich besser ausdrücken können

0

Was möchtest Du wissen?