Ist es Möglich ein Eigenes Smartphone zu entwickeln?

19 Antworten

Also wenn ihr mit der Einstellung "klar wird nicht der hammer" an die Sache rangeht, könnt ihr es auch gleich sein lassen.

An sich braucht ihr erst einmal ein Startkapital und dann müsstet ihr ein Prototyp entwickeln, oder am besten gleich ein paar mehr. Und natürlich testen, testen, testen. Außerdem braucht ihr das notwendige Know-How, was nicht nur das Betriebssystem, sondern auch alle anderen Teile eines Smart-Phones angeht.

Ich würde aber vorher vielleicht man den Markt checken, ob es sich überhaupt lohnen würde, ein neues Produkt zu platzieren, was dieses Produkt von anderen unterscheiden müsste, damit es verkauft wird, wie viele potentielle Käufer es überhaupt gibt, wie soll die Zielgruppe aussehen, wie soll der Vertrieb laufen, über welche Kanäle wollt ihr was wie schalten. Dafür benötigt es ein durchdachtes Konzept.

Dann müsstet ihr auch mal Gedanken machen, über welchen Store man denn Apps kaufen kann. Macht ihr da auch euren eigenen oder hofft ihr, dass da über Google was läuft? Dann müssten die Apps ja mit eurem Betriebssyszem kompatibel sein. Ich denke nicht, dass ihr mit eigenen Apps weit kommt, Blackberry hat das Problem ja auch.

Produktion ist natürlich auch ein Thema und man braucht Firmen, die Materialien herstellen, liefern, das Telefon zusammen bauen, etc.
Und auch hierfür -> Kapital.

An sich ist es natürlich nicht unmöglich, ist aber aufwendig, benötigt viel Zeit, Hingabe, Motivation und Durchhaltevermögen.

Viel Erfolg.

Klar ist es möglich.


Aber bei der Konkurenz werdet ihr wahrscheinlich untergehen. Wer ein neues Smartphone + Betriebssystem rausbringen will, braucht:


- Apps (niemand kauft ein Smartphone, für das es keine Apps gibt)

- Investoren / viel Geld für Produktion und Marketing

- Kontakte (denke nicht daß man bei der Konkurenz sonst Fuß fassen kann)

- irgendwas innovatives, warum man ausgerechnet euer Smartphone kaufen soll

- Kompatibilität / Connectivität zu möglichst vielen bereits existierenden Geräten

- ein möglichst fehlerfreies Betriebssystem (mehr Fehler = geringere Verkaufszahlen)


Selbst wenn ihr alle diese Punkte erfüllen solltet, würde es sehr schwer werden. Denn die Konkurenz hat bereits einen Ruf und ist etabliert. Oder ihr macht das eher auf Spaß-Ebene, nicht um im großen Markt mitzumachen. Aber dann wird es sich finanziell nicht lohnen (wenn das überhaupt euer Ziel ist)




@$pinne®

Ist es Möglich ein Eigenes Smartphone zu entwickeln?

Ja natürlich, es gibt sogar schon seit Jahren solche Erfindungen.

ich habe mit 4 anderen Freunden ein Großes Projekt vor.
Wir wollen eine eigene Firma gründen und wir wollen wie Samsung,Apple eigene Smartphone entwickeln.

zu viert wird das ganz sicher nichts, selbst wenn Ihr Milliardäre seid, weil es schlichtweg zu viele Dinge gibt als das man sie mit 4 Personen bewältigen könnte.

Klar es wird nicht der Hammer aber trotzdem

Warum sollte ich es mir dann zulegen?

als Betriebssystem kommt ein Eigen Geschriebenes Betriebssystem zum Einsatz

Huch, ist es schon fertig? - Vor ein paar Stunden war es das noch nicht!

Bestimmt habt ihr eine direkte neuronale Verbindung zu mehreren Supercomputern und tauscht Daten über Hirnlosströme aus ;-)

Linuxhase

Was möchtest Du wissen?