Ehering zu klein was nun?

8 Antworten

Du kannst natürlich versuchen den beim Juwelier zu reklamieren. Mach doch einen Vergleich mit den Proberingen dort.

Welches Material ist denn der Ring? Gold, Weißgold usw. kann man ändern lassen.

Generell ist auch zu sagen, dass sich deine Finger auch stark unterscheiden können. Das ist von Tag zu Tag anders.

Die Finger ändern sich im Laufe des Tages. Je nachdem ob die Hände kalt oder warm sind, ob der Körper Wasser eingelagert hat, die Hände durch körperliche Arbeit angeschwollen sind ....Deswegen ist die Anprobe beim Juwelier immer nur eine Momentaufnahme und es kann es schon mal dazu kommen, dass man im Alltag merkt, dass der Ring doch nicht optimal passt.

Es ist aber normalerweise kein Problem, das beim Juwelier anzusprechen und den Ring anpassen zu lassen.

Dann geh zum Juwelier und finde raus, ob der das Größermachen vergessen hat (dann muss er es jetzt nachholen) oder ob du inzwischen "zugelegt" hast.

Vielleicht hast du beim Ringkauf auch nicht beachtet, dass Finger "dicker" werden, wenn man arbeitet, die Hände "runterhängen" lässt usw...

"Einfache" Ringe lassen sich meist problemlos weiten - wenn Verzierungen vorhanden sind oder Steinchen, kann es aber schwierig werden. Lass dich beraten, was Machbarkeit, "Risiken" und Kosten betrifft, und entscheide dann, ob es die Sache wert ist.

Man kann einen Ehering schließlich auch an der Halskette tragen. Oder gar nicht. Oder sich zu Weihnachten einen neuen gönnen...

Was möchtest Du wissen?