Ringgröße 50?

2 Antworten

Am besten vor Ort kaufen!

Wie 338194 schon sehr gut angemerkt hat, spielen viele Faktoren für die Ringweite eine Rolle.

⇨ Temperaturschwankungen, aber auch Zunahme vom Allgemeingewicht oder gar durchs Alter können die Ringweite beeinflussen.

Tendenz: Ob jetzt eine Nummer größer oder kleiner die bessere Wahl ist, kann ich dir nicht sagen, denn es kommt auf das Grundmaterial an.

⇨ Sofern der Ring aus Gold besteht, kann man das Material strecken/dehnen mit einfachen Mitteln. Falls der Ring zu weit ist, kann man ihn unterlegen, alles andere geht dann aber nur durch Löten.

Meine Empfehlung: Es wäre daher einfach besser, wenn du mit deiner Freundin zum Juwelier gehst und dort die Ringweite im Rahmen eines Ringkaufes nochmals prüfen lässt.

⇨ Leider wird sich kein Juwelier finden, der dir die Ringweite ohne Kauf bekannt gibt.

Man muss aber auch dazu sagen, dass viele Angestellte in Juwelierläden die Ringweite nicht richtig deuten ablesen können. Insbesondere halbe Größen...

Alternative: Du kannst auch auf Risiko gehen und einen Ring im Internet kaufen in der Größe 50. Sofern er nicht passen sollte hast du vielleicht ein Umtauschrecht?

Gerne Fragen!

U7rmacher

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellt als gelernter Uhrmacher seit 2013.

Macht es denn einen riesigen Unterschied ob, wenn man Ringgröße 49 hat, Ringgröße 50 trägt?

1
@Jonaslauren

Es ist letztendlich nur eine Größe. Aber wie gesagt wenn es 48,5 war und derjenige aufgerundet hat, sind es schon 1,5...

3
@Jonaslauren

Guckst du Mathe: Drm x Pi.....Durchmesser x 3...bzw. umgekehrt, je nachdem was du magst

2

Es hängt ein bischen manchmal von der Temperatur ab, ob sich die Ringgröße etwas ändert.

Bei Hitze kann ein Finger anschwellen. Ich glaube aber nicht, daß das mit Älterwerden geschieht.

Je nachdem wie ein Ring gestaltet ist, bzw. mit welchem Stein ausgestattet, k a n n er gedehnt werden, braucht nicht gelötet zu werden. Vielleicht ist daher die kleinere Größe doch besser. Juwelier fragen bitte.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich lese gerade, daß die urspüngliche Größe 48,5 war. Dann wäre 49,5 zu empfehlen. Allerdings, ich vergaß es zu schreiben. Die Breite der Ringschiene spielt auch noch eine Rolle. Dünne können etwas kleiner sein als breite Schienen.

Da gibt es doch einiges an Aspekten. Ich würde nicht im Internet bestellen. Das Hin- und Her nachher könnte ein Problem sein. Gibt es die Möglichkeit, "heimlich" einen Ring zu nehmen und den messen zu lassen?

0

Was möchtest Du wissen?