Dynamo bleibt am Fahrrad nicht fest?

6 Antworten

Warum musst DU ihn 'andrücken'? Normal haben SeitenDynamos eine Feder und einen Schalter, der einrastet, wenn man den Dynamo zur Seite drückt! Wenn man die Taste drückt, löst sich die Feder und der Dynamo wird ans Rad gedrückt! Sollte die Kraft nicht ausreichen, den Dynamo in die WartePosition zurück stellen und die Befestigung so einstellen, dass der Dynamo gerade NICHT ans Rad gedrückt wird! Wenn dann die Feder ausgelöst wird, die der Dynamo garantiert am Rad! Bei einigen Konstruktion muss man dazu auch die Halterung selbst etwas verbiegen!

Sollte die Feder kaputt sein, neu kaufen! Sollte der Dynamo ganz neu sein, umtauschen!

Da wird die Verriegelung defekt sein. Besorg Dir einen neuen Dynamo.

Ich habe ein neuen Dynamo eingebaut und es funktionierte und nach zwei Tagen ging es plötzlich nicht mehr. Muss ich wirklich nochmal mein Dynamo wechseln?

0

es gibt Dynamos die links montiert werden und auch welche für rechts. Normal ist auf der linken Seite des Rades. Vielleicht hast du es auf der falschen Seite montiert?

besorg dir einen nabendynamo, diese seitenläufer sind so 1850 und kosten sauviel kraft

Ich würde ihn mal abmontieren und ohne Fahrrad mal probieren, ob er noch einrastet.