Dunkelblonde Haare blondieren?!

 - (Haare, Farbe, Haarfarbe)

6 Antworten

Ähm .. Drogerie-farben sind nicht immer das schlechteste was da ist... bei einer freundin ist beim friseur ein grünstich bei rausgekommen als sie von blond auf dunkelbraun wollt und sie hat rotpigmente reingegeben um den grünstich zu vermeiden... die friseuse hat gesagt "geh jetzt nicht mit drogerie farben dran, der grünstich ist jetzt halt so, morgen wieder kommen und wir korrigieren es" am nächsten tag war sie da und es wurd kein stück besser, komischer weise haben wir mit kastanienbraun von poly palette den grünstich rausbekommen, sehr komisch !!

auch bei mir selber haben drogeriefarben mehr geholfen als ein friseur. also, friseure können auch fehler machen und drogerieprodukte sind nicht gleich schlecht weil sie billig sind, absoluter quatsch !

Da kann ich Wolpertinger nur zustimmen! Versuch das bloß nicht alleine... 1. machst du dir mit diesen extrem Aufhellern so die Harre kaputt (hab ich selbst bei einigen Freundinnen von mir mitbekommen, die sahen danach aus als "hätte ein Hamster an den Haaren rumgenargt" wie Wolpertinger es so schön beschrieben hat ;-) ) 2. werden die beim ersten mal Blondieren soweiso nicht so hell wie du sie gerne hättest. Ich tippe mal stark darauf, dass sie orange werden würden. 3.Die Haare direkt nach der misslungenen Blondierung wieder mit braun überfärben ist auch keine gute Idee, dann werden die Haare nämlich grün...

Also ich an deiner Stelle, würde auf jeden Fall zum Friseur gehen.Das kostet zwar etwas mehr, aber dafür kannst du dir sicher sein, dass deine Haare ordentlich aussehen.

Also ich habe ne freundin die hat auch dunkelblonde haare gehabt und wollte es auch heller haben ..aber es wurde so weißlich .. Ich würde lieber zum frisör gehen ^^ dem zeigst du das foto und die weißt dich in guten händen und musst nicht selber so ein aufwand betreiben =)!

Hey, Beagle Freund!

Mir stehen schon wieder die Haare am Körper hoch, wenn ich sowas lese? "Blonierung selber machen, bzw. selber auftragen, weil kein Geld für einen Friseurbesuch". Und dann noch diese Billigprodukte aus dem Drogeriemarkt benutzten. Du kannst es ja mal an einer Strähne ausprobieren...dann wirst du sehen,was bei rauskommt und ob sich die 60 Euro für eine professionelle Blondierung vielleicht besser lohnen würde. Viel Glück!

hol dir doch von Scharzkopf diese Haarfärbe mittel ist billiger als beim Friseur und mann kann nix falsch machen..!

man kann nichts falsch machen nichtwissenobichlachenoderweinensollüberdieseantwort

0

Was möchtest Du wissen?