Orangene haare rosa färben ohne blondieren?

4 Antworten

Das wird nicht deckend sein, wenn du mit "rosa" nicht eher knallpink meinst. Wenn du ein blasses pastellrosa haben möchtest, sollten deine haare vorher fast weiß blondiert worden sein.

Rote Farbpigmente sind sehr hartnäckig, und lassen sich nur schwer aus dem Haar entfernen (daher auch so viele Probleme mit Gelb- und Orangestich). Die richtige Lösung wäre ein Friseurbesuch, denn dieser kann einschätzen eine wie hoch prozentige Wasserstoffperioxidmischung er zum blondieren auf deine Haare geben muss, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Bei der Drogerie hat du nicht viel Auswahl. Die Blondierungen (nicht zu verwechseln mit blonder Haarfarbe! Die ist da um helles Haar dunkler zu färben, dunkles Haar wird davon nicht heller! Dazu braucht man Blondierung, also Aufheller) sind meistens sehr hochprozentig und wirklich schädlich für das Haar. Kann schnell passieren, dass nach dem Blondieren oder bei einer Ansatzbehandlung danach die Haare am Ansatz abbrechen oder die komplette Haarstruktur so kaputt geht, dass die Haare sich nass ziehen wie Gummi und reißen, und trocken abstehen wie Stroh. 

Also es ist keine einfache Sache, daher würde ich dir zum Gang zum Profi raten, auch wenns etwas mehr kostet. Bei Selbstversuchen und anschließenden Rettungsversuchen gibt man dann doch mehr Geld aus...

LG

das problem ist dass ich noch nicht 16 bin daher bringt der Friseurbesuch nicht. (Haare färben erlaubt mir meine Mama aber) aber brauche ich wirklich blondierung, meine haare sind ja schon ziemlich hell, reicht da keine blonde farbe ?

0
@Unknownugh

Kann ich leider so nicht einschätzen. "Ziemlich hell" kann jeder unterschiedlich verstehen... du kannst es natürlich probieren mit einer blonden Haarfarbe deine Haare etwas gleichmäßiger zu bekommen, aber heller werden sie davon definitiv nicht. Einfach gesagt fügt Haarfarbe sozusagen immer Farbe hinzu, während die Blondierung die Farbe in den Haaren zerstört, wodurch diese heller werden... wenn du blonde Haarfarbe ausprobierst und das Ergebnis dunkler wird als deine Haare jetzt sind, wird es noch schwieriger werden die Haare zu blondieren... 

Kann deine Mutter evtl zum Friseur mitgehen? Wäre es ihm gesetzlich erlaubt mit Erlaubnis deiner Mutter die Haare zu blondieren?  Fragen kostet nüschd :)

0

Ich würde erst blondieren natürlich

Nein wird es nicht. Und lass das Haare färben am besten sein, denn damit macht man sich die Haare wirklich kaputt, meine Schwester hat den Fehler gemacht

ich Färb sie dauernd, sind sehr gesund, und wenn nicht Schneid ich sie ab :D trotzdem danke

0

Da wirst du 100%ig deine Haare blondieren müssen

wie genau mach ich das dann, einfach blonde haarfarbe rein klatschen auswaschen .. und dann? kann ich direkt zu rosa übergehen ?

0

Eine blondierung, gibts zb von Schwarzkopf, würde da den L++ nehmen, der machte damals meine Haare sehr kaputt, du solltest am besten anfangen die blondierung zuerst an den spitzen und dann nach oben, weil die blondierung unten schlechter angenommen werden kann, dann am besten einwirken lassen, würde sagen ca 40 min. Kauf dir dann ein Silbershampoo, das nimmt dann den Gelbstich aus den Haaren, der zu 100% da sein wird, sollte es orange sein, nochmal drüber blondieren, ich kann die da das Swiss o Par Silbershampoo (1,99€ bei dm) empfehlen, deine Haare machst du dann nass und dann Handtuch trocken machen, dann das Silbershampoo großzügig auf die Handtuchttrockenen Haare geben und ca 1-2 Stunden einwirken lassen, kommt drauf an wie gelb deine Haare sind, es könnte dann vielleicht ein Lila Stich entstehen der aber wieder raus geht, dann müsstest du schöne blonde Haare haben, wenn es immer noch gelb ist Vorgang so lange mit dem Shampoo wiederholen bis sie hell sind, dann die Pinke Farbe drüber :-) viel Erfolg

1

Was möchtest Du wissen?