Dürfen einzelne Mitfahrer im Bus den Vierer besetzen?

5 Antworten

Es gibt keine Sitzverbote an den Plätzen, wo bereits jemand Platz gefunden hat. Und von den betreffenden Damen ist es auch sehr unhöflich / respektlos, einfach so Sitzflächen zu besetzen und auch zu verdrecken.

Vermutlich wollen sie so eine Ansteckung vermeiden. Wenn du noch woanders sitzen kannst, lass sie vielleicht einfach den Platz weiter blockieren. Wenn nicht, frag erst einmal höflich aber bestimmt, ob sie den eigentlich umbesetzen Sitz freimachen könnte - das sollte meistens doch schon genügen und wahrt den Frieden ;)

da sowieso die Abstandsregel gilt, darfst du auf den Platz neben einem nicht zum Haushalt gehörenden Fahrgast eh kein Mitglied deines Haushalts setzen. Auch das Kind nicht. Beim 4er muss überkreuz gesetzt werden. Also keiner gegenüber dem anderen. Ist nach dieser Belegung kein einziger möglicher Sitzplatz musst du stehen oder draußen bleiben und auf den nächsten Bus warten.

Hä das stimmt nicht. Nach der Logik kann im Bus nur maximal 6 Menschen drin sein, weil der gar nicht groß genug wäre

0

In den Vierer alleine setzen ok, aber Beine hochlegen ist das aller letzte. Ich glaube nicht das es da ein ‚Verbot‘ gibt.
Natürlich kannst du dich trotzdem dahin setzen. Ich würde es schon aus Protest extra machen. Der Omi gehört nicht alles.

Schon zwei mal seit gestern haben alte Damen den Vierer blockiert, indem sie ihr Bein auf den Sitz gelegt haben.

Weise sie freundlich darauf hin, dass sie nur einen Sitzplatz bezahlt haben und dass auch andere Leute im Bus sitzen wollen.

wegen Corona darf sich neben denen nur ein Fahrgast aus dem selben Haushalt setzen ... den würden sie wohl lassen, wenn der käme. Aber keinen anderen. Deswegen die Beine hoch-

0

Natürlich darfst du dich da hinsetzen. Die Omas haben ihre Beine, genau wie jeder andere nicht auf die Sitze zu legen.

Was soll der Quatsch überhaupt ?

Es ist doch Mund-Nasen Bedeckung Pflicht im Bus. Nicht Abstandspflicht.

Habe den Quatsch auch nicht verstanden, versuche aber relativ deeskalierend mit dem Kind zu sein. Der Busfahrer hätte sie wahrscheinlich auch darauf hingewiesen, die Beine wegzumachen wenn er nicht mit dem fahren beschäftigt wäre.

0
@Fernidar94

Busfahrer sagen selten was. Einfach hinsetzen oder bitten die Beine runterzunehmen. Sie haben nur für einen Platz bezahlt...

0

Was möchtest Du wissen?