Druckluft aufbauen Bus?

4 Antworten

Man lässt einfach (im Stand und im Leerlauf) den Motor laufen ...

Dann läuft automatisch der Kompressor mit, der den Vorratsdruck auffüllt.

Man kann das etwas beschleunigen, indem man Gas gibt - mit höherer Motordrehzahl "pumpt" auch der Kompressor schneller. Allerdings ist das bei kaltem Motor eigentlich nicht unbedingt zu empfehlen ...

Hallo,

was soll diese Frage hier? Wenn Du den Führerschein machen willst, und dein Vater dich fragen/prüfen will, dann frage doch den Fahrlehrer! Oder sind Fahrlehrer und Vater die gleiche Person?
Bei Druckluftbremsen muss immer genügend Druck auf dem Bremssystem sein! Wenn kein Druck vorhanden ist, den Motor starten, und Druckanzeige beachten, und bis zum Mindestdruck abwarten! Möglicherweise kann der Kompressor auch einmal defekt sein, und dann geht nichts! Bei z.B. Feuerwehren werden die Einsatzfahrzeuge an das vorhandene Druckluftsytem im Gebäude angeschlossen, damit diese Fahrzeuge bei Bedarf nicht erst "aufgepumpt" werden müssen!

Beste Grüße

Druckluft

der kompressor für die druckluftanlage wird über den motor angetrieben. wenn die anlage druck verliert, muss der motor entsprechend höher drehen. das bedeutet dann, dass der fahrer im leerlauf gas geben muss bis der druck wieder auf einen mindestwert (4,5 bar?) angestiegen ist. afair ist der abschaltdruck in den druckluftanlagen bei 11 bar, da öffnet dann der druckregler.

annokrat

Mindestdruck ist m.W. 8 bar

0

Beinahe korrekt der mindestdruck für Federspeicher bremszylinder ist 6.5 bar abschaltdruck je nach Fahrzeug meist bei ca 10 bar anhänger immer 8 Bar.

Der kompressor fördert Immer luft ein nachfolgender drucklinderer (meist als kombimodul mit Lufttrocknerpatrone und 4 kreis schutzventiel lässt überschüssige luft aber sofort entweichen.

0
@Nonameguzzi

wirst wohl recht haben. mir fällt gerade ein, dass ich die 4,5 bar in erinnerung habe bei lkw, die noch keine federspeicherbremszylinder hatten. da konnte man wohl ab 4,5 bar bremsen und deshalb losfahren.

annokrat

0

Was möchtest Du wissen?