Diskus, Skalare, Saugschmerlen, Antennenwelse, rote von Rio, Schwertträger, Guppys zusammenhalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

6 Diskus ist O.K., laß die Skalare aber besser weg, ein Zusammenhalten ist zwar grundsätzlich möglich aber trotzdem oft problematisch und setzt viel Wissen und sorgsame Pflege vorraus, stock dann besser die Diskus auf 7 oder auch 8 auf. Schwertträger und Guppys würde ich nicht mit Diskus zusammenhalten, das paßt nicht so recht von den Grundbedingungen und zudem sind diese Fische zu hektisch für die Diskus. Welse, Schmerlen und Rote Neons klappen gut. Auch Panzerwelse passen, ich habe z.B. eine Gruppe von den goldenen Panzerwelsen mit Diskus zusammen, das funktioniert gut und sieht auch farblich sehr schön aus.

Siamesische Saugschmerlen sind anspruchsvolle Fische, das Wasser muss enorm sauerstoffreich sein, sie brauchen Verstecke und viel Schwimmraum. Die Vergesellschaftung mit Diskus oder Skalar scheint ebenfalls nicht empfehlenswert zu sein. Lies mal hier:

http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/cypriniformes/cobitoidei/gyrinocheilus_aymonieri.htm

Diskusfische brauchen ziemlich viel Platz und sehr warmes Wasser. Rote von Rio sollten nicht in zu großen Schwärmen gehalten werden...

Das sind alles Informationen, die man innerhalb weniger Minuten aus dem Internet kriegt. Ich bin überzeugt, dass auch du in der Lage bist, dir solche Informationen zu beschaffen, denn du siehst schon - so, wie du dir das vorgestellt hast, klappt das nicht ganz. Du wirst den Besatz also noch ändern müssen.

S. Saugschmerlen Anspruchsvoll ? Ganz was neues.

0
@mikewolf

Leider sind die Aquarien, mit denen dieser Fisch bei uns vorlieb nehmen muß wenig geeignet. So findet die Siamesische Saugschmerle zwar viele Algen als Futter, vermißt jedoch die weiten Schwimmräume was zu Aggressionen führt. Außerdem ist unser Aquarienwasser selten so Sauerstoffreich wie das der Flüsse, aus denen der Fisch stammt - um nicht zu ersticken muß er also die Kiemenaktivität drastisch erhöhen um zu überleben - leider bedeutet das eine dauerhafte Überbeanspruchung. ... Auch die Gesellschaft bereitet häufig Probleme ... benötigt entweder ein weites Revier um zu flüchten oder eben viele Versteckplätze, was bei so großen Fischen nicht immer leicht ist

Entschuldige bitte, ich kenne nicht alle AQ-Fische auswendig und bevor ich eine Antwort gebe, informiere ich mich ganz gerne mal über die entsprechenden Arten und gebe das dann weiter. Wenn du selber andere Erfahrungen mit dieser Art gemacht hast, kanst du sie hier gerne kundtun!

0

Frag am besten die in der Zoohandlung. Allerdings würde ich mir überlegen ob du ein so großes Becken willst, ich habe eins mit 60 Liter, und das ist schon ziemlich viel Arbeit.

Viele Mitarbeiter in Zoo Läden erzählen nur Märchen um ihren Kram zu verkaufen, und in einem 60l Becken kann man so gut wie nichts halten also...

0
@UAZHunter

ich habe eins mit 60 Liter, und das ist schon ziemlich viel Arbeit.

Viel Arbeit...? Was stellst du mit dem Becken alles an?

0

Ablöscht habe schon 2 Becken und auch schon ein paar Tage (;

0

Rote Augen beim Diskus - 100% gesund?

Es geht um die kurze Frage: Wenn Diskusfische rote Augen haben, kann man dann davon ausgehen, dass es den Fischen zu 100% gut geht?

...zur Frage

Besatz für ein 54l Becken ok? Antennenwelse w/m 15-20 guppys 4AS 3 zwergkrallenfrösche :)

Ist das ok oder zu viel ?

...zur Frage

GoldMollys jagen Schwertträger?

Hallo !

In meinem Aquarium jagen seid kurzen die GoldMollys das Schwertträger Männchen. Der Schwertträger ist total verängstigt und versteckt andauernd. Die GoldMollys sind total aggressiv geworden.Woran kann das liegen?

PS: hab ein 60L Becken

Fischbesatz: 4 Pandawelse, 2 Antennenwelse,2 BlackMollys, 2GoldMollys (jeweils Männchen Weibchen), 2 Schwertträger, 6 Guppys, 5 Neonsalmler (sind das zu viel Fische?)

Ich würde mich extrem über eine Antwort freuen Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

180l Aquarium - Fische

Hallo ich habe ein 180l Becken und wollte fragen ob das zu viel Fische sind?

6 Rote Neons 4 Mollys 3 Guppys 2 Antennenwelse 2 Algengarnelen 2 Rüsselbarben

Ist das zu viel?

...zur Frage

Skalar mit Süßwasserrochen?

Hallo

Die letzte Frage mit den Diskusbecken hat sich erledigt weil mir diese Kosten zu hoch sind. Nun nehme Ich statt Diskus Skalare. So plane Ich meinen neuen Besatz im 450 Liter Becken.

  • 6 Skalare
  • 4 - 6 Feuerschwänze
  • 1 Genetzter Süßwasserrochen
  • 2 Blaue Antennenwelse
  • 1 L333

Einen so ähnlichen Besatz hat auch mein Onkel und den Tieren geht es wirklich super. Der Rochen kann auch keine Fische fressen weil diese zu groß sind. Leider gibt es mehrere Skalar Sorten die mir gefallen. Nun könnte man 2 Altum Skalare, 2 Blaue Skalare, 2 Platinum Skalare zusammenhalten oder ginge das nicht gut aus.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Aquarium besatz passt das so?

Ich will in mein 190l Aquarium folgende fische setzen
- 4 Guppys + Nachwuchs
- 15 rote neons
- 2 Antennenwelse
Passt das so gut und welche fische würden noch dazu passen ?!
Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?