"Digga" auf Englisch erklären?

11 Antworten

Ich persönlich finde den Begriff "Digger", weil er mittlerweile inflationär Einzug in die Jugendsprache gefunden hat, ziemlich asozial. Und spätestens wenn du im Berufsleben stehst, solltest du den Begriff nicht mehr verwenden.

Was die Bedeutung angeht, kann man "Digger" vielleicht mit "mate" vergleichen.

"Was geht Digger?" <--> "Whats up mate?"

Die Art und Weise mit Kollegen und älteren Verwandtschaft oder Personen zu sprechen ist ja nicht die selbe. Wenn ich älteren begegne filtere ich automatisch "digga" raus. Bei Jungs in meinem Alter und selben Humor (wo man automatisch entspannter ist und spricht) verwendet man es oft unbewusst 2 mal pro Satz... und so ist es auch in den USA .

Ich denke es ist bei vielen so und deshalb nicht wirklich asoial

0
@ilyes201298

Naja ich persönlich bin nicht mehr "jugendlich", genau das ist vielleicht der Grund wieso ich den Begriff asozial finde und absolut nicht verwende. In 10-20 Jahren siehst du das vielleicht genauso.

Ich finde es aber gut, dass du den Begriff in deiner Artikulation mit Erwachsenen weg lässt. Das schaffen leider nicht alle.

1

Bei dieser Frage fiel mir folgende Story ein:

Der Schweizer Fritz Heiniger fährt im Urlaub nach Amerika. Dort angekommen mietet er sich gleich einen schnittigen Chrylser und flitzt los. Auf dem Highway angekommen tritt er so richtig aufs Gas. Doch plötzlich ertönt von hinten das Horn eines Polizeiwagens. Er hält am rechten Strassenrand an und wartet unsicher auf den Beamten, der gerade aussteigt. Ein 1.90m grosser, muskelbepackter, afro-amerikanischer Polizist tritt an sein Seitenfenster. “Ey man, you were driving too fast! What’s you name, man?”. Darauf antwortet jener schüchtern: “Äh…Heiniger” …

... und kassiert einen Faustschlag mitten ins Gesicht ...

Digger ist auf jeden Fall der Pedant zu Bro. Der unglückliche Zusammenhang ist, natürlich, dass Bro in den USA auch Schwarzer heißen kann, die Bros halt. In so einer Situation vielleicht einfach "Homeboy".

"Digga" : englisch: buddy, pal, fellow

Und man beachte den etymologischen Zusammenhang :

'Kumpel' => Bergmann =>miner => digger => Goldgräber.

Kommt aber "Digga" nicht eher von "Dicker" ? (von "digger" doch eher kaum !)

1
@rumar

ja kommt von Dicker, das weiss ich auch. . Fand ich nur bemerkenswert...

0

Das beste wäre wohl sich dieses unwort abzugewöhnen.

Ansonsten würde ich es mit "slang word for greeting a male friend" versuchen

Was möchtest Du wissen?