Differenz zweier Zahlen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

http://dieter-online.de.tl/Deutsch_Mathematisch.htm

Lies das mal erst!

Und nun gucken wir:

I   x + y = 38        Das ist klar.

Nun sollst du das Vierfache der kleineren Zahl (nehmen wir dafür x) nehmen, das ist: 4x
Das Dreifache der größeren Zahl y soll nun aber kleiner sein als das andere. Wir müssen 12 dazuzählen, um es zu erreichen.

II   4x = 3x + 12

Aus I siehst du:     y = 38 - x

Das setzt du in II ein:

4x = 3 * (38 - x) + 12
4x = 114 - 3x + 12        | +3x
7x = 126                      | /7
  x = 18 

Damit bekommst du y leicht aus der Gleichung I heraus und bist fertig.

Hallo Huberio,

Zu deiner Frage: Es ist an sich egal, ob du nun die kleinere Zahl von dre größeren Zahl abziehst oder andersrum. Ich würde immer die Kleinere von der Größeren abziehen, damit etwas positives rauskommt.

Allerdings habe ich die Aufgabe nachgerechnet und bin auf x = 18 und y = 20 gekommen. 18*4 = 72; 20*3 = 60 -> Das 4-Fache der kleineren Zahl ist um 12 größer, als das 3-fache der größeren Zahl.

LG

Hey,

Um eine Differenz zwischen zwei Zahlen zu berechnen, musst du die größere Zahl minus die kleinere rechnen. Das ergibt dann die Differenz.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Was möchtest Du wissen?