Die Elfen von Bernhard Hennen, wie ist die Reinfolge zu lesen?

2 Antworten

Ich habe alle Bände gelesen und ja so wie du es geschrieben hast müsste es passen aber es ist ja auch nicht so gedacht es als großes Buch zu lesen. Wichtig ist dass du den ersten Band also DIE ELFEN gelesen hast und verstanden hast. Alle anderen Teile bauen darauf auf und verschiedene Charaktere wie beispielsweise Sylwina tauchen immer wieder auf. Ich finde es spannend wenn man in einem Buch zum beispiel in elfenritter das FjordLand wieder auf bekannte Namen wie Kadlin die kriegerkönigin trifft die in gishilds zeit als sage dargestellt wird oder ulric der im See ertrank, und man vorher durch die anderen Bücher weiß was damals wirklich geschah. Es als ganzes Buch zu lesen ist sehr kompliziert weil Mandred, nuramon und farodin ja oft auf dem Albenpfaden sich in der zeit verlieren und Riesen zeitsprünge machen. Läse man alles auf einmal wäre es zu verwirrend um noch mit zu kommen

Und noch dazu muss ich sagen erklärt sich die komplette elfenrittertroligie auf den Orden des Blutbaums in denen der kleine rat aus Nachfahren des devanthares besteht. Ohne die Elfen komplett gelesen zu haben versteht man nur die Hälfte der ganzen Geschichte des Ordens

Was möchtest Du wissen?