Der selbe Alptraum immer wieder - was könnte das heißen?

9 Antworten

Nunja, wie Du schon schreibst: ich einige Jahre her und hatte vermutlich damals etwas mit Deiner aktuellen Lebenssituation zu tun. Wird aber heute keine Bedeutung mehr haben, da der Traum ja nicht wieder aufgetaucht ist. Vergiß' es am besten und belaste Dich nicht unnötig mit der Vergangenheit. Lebe heute im Jetzt :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Langjährige Berufserfahrung

Da müsste man schon mehr wissen,

hatte ähnliches erlebt wegen eines Buches in meiner Wohnung.

sobald ich es vernichtete gingen auch die Träume.

Okkulte Magisch Dinge tragen Dämonen mit sich.

Deine damalige Lebenssituation und Dein ganzes Gefühlsleben von Früher spielt bei Deutungen eine Rolle, darum müsste Du Dich selbst fragen wovon Du Dich damals im Stich gelassen fühlst. Was ist damals notgedrungen zum Erliegen gekommen. Und was hat Dich damals so besorgt, nur dass Dir vielleicht keiner Zuhört oder vielleicht auch nur kein Möglichkeit zu finden zu reparieren was Kaputt ging.

Eltern trennen sich manchmal, dann kommt manches zum Erliegen, dafür eröffnen sich aber auch neue Möglichkeiten, wenn man sich seinen Sorgen stellt, egal wie schwer das fällt, es gibt doch meistens mehrere Wege, es fehlt nur oft jemand der sie einem aufzeigt. Bedauerlich ist nur, dass der Jugend es an solchen Helfern viel zu häufig mangelt.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 2002 befasse ich mich mit Träumen, seit 2016 täglich.

Im Nachhinein wird das schwer weil sich deine Traumsymbole stetig verändern. Es wäre möglich den Traum zu deuten wenn du die einzelnen Symbole deuten könntest so wie du sie damals gedeutet hättest, als du diese Träume hattest.

Es geht dabei immer um Metaphern. Von der Beschreibung, erkenne ich persönlich die Symbole Flugzeug, Dunkelheit, Monster, ausgesperrt sein und das ferne Dorf. Jetzt müsstes du wissen was du damals für Gefühle und Gedanken mit diesen Symbolen verbunden hast und welche dieser Symbole damals tatsächlich für dich von Bedeutung waren.

Okay, na dann ist wohl Hopfen und Malz verloren, weil ich habe absolut keine Ahnung an was ich damals dachte. Ich weiß nicht einmal mehr genau vor wie vielen Jahren das war :-)

0
@miristfad

Kann man nichts machen. Ich kann heute auch eine Serie von Fieberträumen aus meiner Kindheit nicht mehr deuten, was schade ist, da diese echt... interessant waren.

0

Wenn du eine "Deutung" möchtest, dann schlage ich dir eine psychoanalytische Therapie vor. Diese dauert jedoch sehr lange und wird, falls keine Krankheit vorhanden sein sollte, sehr teuer werden, ist aber auch ohne das Vorhandensein eines Problems u.U. sehr aufschlussreich.

Was möchtest Du wissen?