Der Akku meiner Kamera ist total schnell leer - woran liegts?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Einen Akku einen ganzen Tag aufladen - das ist auch eine sichere Art, einen Akku kaputt zu machen. Ein Li-Ionen Akku braucht keinesfalls einen ganzen Tag Ladezeit. Ältere Kameras ziehen ziemlich viel Strom, wenn dann der Akku nichts mehr bringt, ist die Nutzungszeit sehr kurz. Neuen Akku kaufen (möglichst das Original) und nicht mehr den ganzen Tag laden. Auch eine Tiefenentladung kann dem Akku Schaden zufügen. Man kann sich über die korrekte Behandlung von Akkus im Internet - besonders bei Wikipedia - gut informieren. Da steht z.B. folgendes: "Die Mehrheit der in Consumer-Geräten verbauten Lithiumionakkus der ersten Generationen hatte aber nur eine kurze Lebensdauer. Teilweise konnte der Nutzer schon nach einem Jahr erheblichen Kapazitätsverlust feststellen; nach zwei bis drei Jahren war so mancher Lithiumionakku bereits unbrauchbar geworden. Dabei stellte sich heraus, dass der schleichende Kapazitätsverlust weniger von der Zahl der Lade- und Entladezyklen, sondern vor allem von den Lagerbedingungen abhing: Je höher die Temperatur und je voller der Akku, desto eher kam es zum Ausfall. Zunehmend werden jedoch auch im Consumer-Bereich bessere Li-Ion-Akkus mit längerer Haltbarkeit verkauft.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Vielleicht besorgst Du Dir mal eine neue Kamera mit einem Akku der neuen Generation? Der Akku in meiner Nikon D90 hält für 900 Fotos. Man sieht, dass die neuen Li-Ionen Akkus um einiges an Qualität gewonnen haben.

Hallo,

die wenigsten Leute haben wirklich kompetentes Wissen über Akkus. Das meiste hier geschriebene ist totaler Unsinn.

Es macht gar nichts, wenn der Akku 2 Tage geladen wird. Alle System - Ladegeräte (vom Gerätehersteller) schalten nach dem Ladevorgang, wenn der Akku voll ist, um auf Erhaltungsladung. Da passiert dem Akku gar nichts, auch wenn er ne ganze Woche am Netz ist.

In Deinem Fall ist es wohl so, dass die (nun schon etwas ältere Kamera) ziemlich "stromhungrig" ist. Dazu kommt noch, dass bei mini - Kompaktkameras (ich hab selber so eine) auch "mini-Akkus" mit wenig Kapazitaät verwendet werden. Es ist also meiner Meinung nach ganz normal, dass Deine Akkus nicht länger durchhalten.

Besonders wenn das Gerät dauernd an ist. Die meisten Geräte haben einen Menüpunkt wo man einstellen kann, nach welcher Zeit ohne Bedienung die Kamera abstellt. Besonders das Display zieht viel Strom.

Ich empfehle Dir noch einen dritten Akku anzuschaffen.

Das liegt dran wenn man die Kamera am 1.tag kauft sollte man die kamera ca 1-2 tage aufladen lassen. Kauf dir einen Neuen Akku und lade ihn 1-2 Tage auf dann gehts länger!

Woran es liegt kann unterschiedliche Gründe haben: Speicherkarte, CAM und Batterien. Bei mir ist das auch 'fast immer' so gewesen. TIP: Lege Die Batterien immer extra und nur bei Bedarf einsetzen. Sicher ist das auf den ersten Blick umständlich, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Die Akkus halten nicht lebenslänglich, wahrscheinlich ist Ihr Akku kaputt und läd sich nicht mehr ganz auf. Dadurch ist er natürlich auch schneller wieder leer. Sie können sich einfach einen neuen Akku kaufen. Wenn Sie Plagiate kaufen halten diese zwar länger als kaputte Akkus, aber die Original Akkus halten immer noch am Längst. Diese kann man sich auch z.B. über ebay oder einfach beim Media Markt nachkaufen.

wibbix 08.10.2010, 15:32

Ich habe mir schon einen neuen Akku gekauft, der ist genauso schnell leer.

0

Da hilft nur ein neuer Akku...

Akku´s sollten generell immer komplett geladen werden danach weg vom Netz... Und immer komplett entladen werden , dann halten sie am längsten...

Normal ist das nicht, wenn du sie nicht überbeanspruchst. Eigentlich überladen die Dinger auch nicht. Machst du die Kamera viel an und aus. Oder lässt du sie immer an? Blitzt du viel? Dann geht das natürlich schneller. Wobei von der i8 die Akkus meines Erachtens nach länger halten. Die i5 ist ja auch schon älter. Wenn die Akkus alt werden lässt da evtl auch die Leistung nach.

schau mal wie viel watt das ding hat...desto mehr watt ein akku hat desto länger hält das ding

akkus entladen sich nach einer weile, vor allem wenn du anfangs den akku nicht immer voll aufgeladen hast, sondern immer zwischen durch mal eingesteckt hast... wenns dich stört würde ich mir nen neuen akku kaufen, so teuer sind die ja nicht...

lg googleme

ich denke das es an der Kamera liegt, ältere Modelle ziehen sehr viel Strom, dann sind die Akkus sehr schnell leer. Kauf Dir mal einen billigen Akku, die haben meist mehr mAh. Desto höher die mAh sind, desto länger hält der Akku. Schau erst beim Original Akku wieviel der hat, dann schaust Du im Internet was Du bekommen kannst und den der die meisten mAh hat und billig ist, den nimmst Du einfach. Billig Akkus halten genau solange wie Marken Akkus, ich kauf nur solche, für viele verschiedene Produkte und habe noch nie Probleme gehabt und sie sind erheblich billiger.

Es liegt an deinem Wort "TOTAL", dass dein Akku nicht mehr funktioniert. Das Wort "TOTAL" ist Babysprache und zeichnet dich für unfähig aus, eine Kamera zu bedienen. Gehe bitte dorthin, wo du die Kamera gekauft hast und frage dort nach. Oder sollen wir das etwa für dich machen? Ganz bestimmt NICHT !!!

bei mir ist das genauso, würde mich auch interessieren ..

Was möchtest Du wissen?