Daten CD in Audio CD umwandeln?

4 Antworten

Nicht daß ich wüßte. Entweder oder, hat wohl mit der Anordnung der Daten zu tun.

Nur wenn es eine Wiederbeschreibbare CD ist.

sorry für die dumme frage, aber woher weiß ich dass es eine Wiederbeschreibbare CD ist? auf der Packung steht nicht ob die Wiederbescheibbar ist oder nicht.

0
@sigu295

Doch. Wenn ja, steht irgendwo, zumindest auf der CD "CD-RW" drauf. Dann kannst du sie mit deinem Brennprogramm wieder löschen.

Sollte aber auch am Preis erkennbar sein. RW gibts normalerweise nur in kleinen Packungsgrößen und sind recht teuer

0

wenn du eine CD brennen willst die du in einem üblichen CD-Player in der Anlage abspielen willst musst du die im Brennprogramm als Audio-CD brennen und die Songs sollten im Wav-Format vorliegen

Ob .wav oder .mp3 ist für die Funktion der CD egal. Wav (=unkomprimiert) ergibt lediglich möglicherweise eine bessere Tonqualität der CD. Wobei bei mp3 spätestens ab einer Sampelrate von 192 kB/s nach meinem Geschmack kein Unterschied mehr zu .wav hörbar ist.

1
@Sebastian4891

Das ist schon richtig.
Nur: Der Fragesteller wollte eine "normale" Audio-CD (für den CD-Player) aus als Dateien vorliegenden Liedern brennen. Und dem Brennprogramm ist es i. d. R. egal, ob die Tracks, aus denen es die CD zusammenstellt bzw. die Musikdaten liest, als .wav, .mp3 oder sonstwas vorliegen.
Die Datenquelle hat hier lediglich Einfluß auf die Qualität der fertigen CD.

0

Was möchtest Du wissen?