Darf man im Islam alkoholfreies Bier trinken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

lles Lob gebührt Allâh.
Das grundsätzliche Urteil über Essen und Getränke ist, dass Dinge halâl sind, abgesehen von denen, die in der Sharî’ah speziell als harâm beschrieben werden, wie alkoholische Getränke. Wenn das Getränk irgendeine berauschende Substanz enthält, ist es harâm.1
Auf dieser Basis kann gesagt werden, dass Bier (ein Getränk aus Gerste), wenn es berauscht, wenn es in großen Mengen getrunken wird, dann ist es nicht erlaubt, es zu trinken. Es wurde berichtet, dass der Prophet (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) sagte: „Jede berauschende Substanz ist harâm.“(Berichtet von al-Bukhâri, al-Ahkâm, 6637) Und es wurde berichtet, dass ‘Â’ishah sagte: „Der Gesandte Allahs (Frieden und Segen Allâhs seien auf ihm) sagte: ‚Jede berauschende Substanz ist harâm, und was auch immer in großen Mengen berauscht, eine Handvoll davon ist harâm.’“ (Berichtet von al-Tirmidhi, al-Ashribah, 1789; von al-Albâni in Sahîh Sunan al-Tirmidhi, 1521 als sahîheingestuft).
Al-Tîbi sagte: „‘Eine handvoll davon’ ist ein Ausdruck, der eine kleine Mengebedeutet.“
Und Allâh weiß es am besten.

Sheikh Muhammed Salih Al-Munajjid

1 Anm. d. Übersetzerin: Es ist wohlbekannt, dass selbst sog. „alkoholfreies Bier“ geringe Mengen Alkohol enthält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
16.08.2016, 13:57

Allerdings enthält Apfelsaft, der einen halben Tag lang offen steht, in etwa genausoviel Alkohol...

0
Kommentar von luggels
16.08.2016, 14:23

Eine Menge Text, aber nichts gesagt. Darf ein Muslim nun alkoholfreies Bier trinken oder nicht?

Nach deinem Text: Da auch eine große Menge alkoholfreien Biers nicht berauscht, darf es in kleinen Mengen getrunken werden, richtig?

0
Kommentar von earnest
16.08.2016, 16:55

Es ist offensichtlich dir nicht wohlbekannt, dass es inzwischen völlig alkoholfreies Bier gibt.

Das Lob gebührt den schlauen Brauern.

0

Wie bereits erwähnt haben Getränke mit dem Aufdruck "Alkoholfrei" noch immer einen gewissen Alkoholprozent drin.

Dazu kommt es im Islam immer auf deine Absicht an.
Wenn du das Bier trinkst, um überhaupt Bier zu trinken und um ein teil der Gruppe zu sein, dann ist es selbst falsch auch wenn da kein Alkohol drin sein sollte.

Den unter Bier versteht jeder dasselbe. Egal ob mit oder ohne Alkohol.
Im Islam geht es immer um deine Absicht. Und dich selbst anlügen kannst du nicht :)
Also musst du für dich selbst entscheiden ob du es trotzdem trinkst oder nicht

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
16.08.2016, 16:58

Der erste Absatz ist sachlich falsch: Inzwischen gibt es Bier, das völlig ohne Alkohol ist. 

Den zweiten Absatz verstehe ich leider nicht. Er ist schlicht unlogisch.

0

Ob du das darfst, hängt von Dir ab, es ist deine freie Entscheidung.

Haram ist es jedenfalls nicht. Wer hier argumentiert, daß ein Restalkohol vorhanden ist, hat keine Ahnung von der Realität - Alkohol umgibt uns und durchdringt uns. Selbst unser Körper kann Alkohol produzieren - im Krankheitsfall sogar bis zum Betrunkensein.

Schon das traditionelle alkoholfreie Bier hatte üblicherweise einen insignifikanten Alkoholbestandteil, seit einigen Jahren gibt es nun auch die 0,0%-Variante, gegen die nun wirklich niemand mehr eine sinnvolle religiöse Argumentation aufbringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkoholfrei hat trotzdem ein prozent satz an Alkohol drin. Ich hab mal gelesen das man bei einer bestimmten Prozentzahl Alkoholfrei sagt.
Und was macht dich zum Unterschied zu einem Bier trinken wenn du ihn nach machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlterHallunke
16.08.2016, 11:40

Ich meine ich trink ja sowieso kein Alkohol

0
Kommentar von FatihBa
16.08.2016, 14:25

Berauschenden Alkohol ist auf jedem Fall verboten

0

Müsste eigentlich erlaubt sein, schließlich ist der Verzehr von alkoholischen Getränken untersagt und nicht der von Bier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tryanswer
16.08.2016, 11:17

Wenn es den 100 %ig alkohohlfrei wäre - was es aber prozeßbedingt nicht ist. (Wobei Alkohol - je nach Lehrmeinung - im Islam auch nicht unbedingt verboten ist)

0

Im Islam gibt es so machen was man "nicht machen soll" aber nur an manche Sachen wird sich gehalten ;) Für den eigenen Nutzen natürlich ist alles egal was erlaubt ist oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf man, denn was Bier haram macht ist das Berauschende. Alles was in großen Mengen berauscht ist auch in kleinen Mengen haram, aber was nicht in großen Mengen berauscht ist nicht haram inshallah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bruder, Du darfst trinken was, wann und wo Du willst. Wer sollte es Dir verbieten alter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?